Hyaluron Faltenunterspritzung – Teil IV / Faltenfreies Leben und Nachbehandlung

WERBUNG

Hallo meine Lieben,

nachdem das Interesse an meiner Faltenunterspritzung so groß ist, gibts hier auf’m Blog nun einen vierten Teil zum Thema. Für Neueinsteiger anbei mal die vorangegangenen Artikel: Hyaluron Faltenunterspritzung – Teil 1 / Mit der Spritze in die RitzeHyaluron Faltenunterspritzung – Teil II / Gespräch mit Frau Dr. Schuhmachers und Hyaluron Faltenunterspritzung – Teil III / Jetzt wird’s ernst

Die Tage nach der Behandlung

Ich erzähl euch mal ein bisschen, wie es mir die Tage nach der Behandlung erging. Meine Ärztin, Dr. Schuhmachers, hatte mein Gesicht gleich nach der Unterspritzung eingecremt und mir Arnika-Globolis gegeben um blauen Flecken vorzubeugen.

Blaue Flecken hatte ich nie. Einzig an beiden Mundwinkeln bildeten sich kleine Blutergüsse, die aber am Montag komplett verschwunden waren. Mein Gesicht war natürlich geschwollen (schließlich hatte Dr. Schuhmachers mehrfach auf mich eingestochen).

Die Tage nach der Behandlung habe ich mein Gesicht dreimal täglich mit Deep Repair Balm von TEOXANE  eingecremt. Dieses Produkt wirkt beruhigend auf die Haut nach Schönheitsoperationen. Es wird empfohlen, den Balsam in der Woche nach dem Eingriff so oft wie nötig auf die den empfindlich gewordenen Bereich oder auf das ganze Gesicht aufzutragen. Sehr empfehlenswert. Ich habe außerdem mein Gesicht mehrfach am Tag  gekühlt.

27aa2-img_6288

Ich bin die Tage nach der Injektion ungefähr 3.863 täglich mal zum Spiegel gerannt um mich zu betrachten. An den Mundwinkeln hatten sich am Tag der Unterspritzung kleine Knötchen gebildet. Ich gebe zu, dass ich erst Angst hatte, dass diese Knötchen sich zu großen Kugeln formen und mein Gesicht entstellen. Nix ist passiert denn schon am nächsten Tag hatten sich diese Knötchen vollständig aufgelöst.

Meinen Behandlungstermin hatte ich auf einen Freitag gelegt und vorsorglich das Wochenende keine Verabredungen getroffen weil ich ja nicht wusste, wie ich nach der Behandlung aussehen werde. Frau Dr. Schuhmachers hatte mir angeboten, dass ich Tag und Nacht anrufen darf falls es unerwartet zu Komplikationen kommen sollte. An dieser Stelle nochmal herzlichen Dank für die perfekte Betreuung.

Ich darf sagen, dass das Ergebnis mich von Anfang an umgehauen hat. Zwei Tage nach der Behandlung habe ich folgende Selfies von mir gemacht:

Das Gesicht sieht natürlich und frisch aus. Ich bin nicht glatt gebügelt denn das wäre unrealistisch. Faltenfreie Mädels mit 53 Jahren gibt es nun mal nicht. Ich wollte nie aussehen wie eine 20- oder gar 30-Jährige. Das Ziel war, einfach frischer zu wirken und das hat Dr. Schuhmachers geschafft.

In die Stirn wurde Botox und Hyaluron (Teosyal Filler) gespritzt. Ich kann die Augenbrauen heben aber meine Augenbrauen nicht mehr zusammenziehen. Das war so beabsichtigt denn ich möchte diesen bösen Blick nicht mehr haben. Dieses Zusammenziehen der Augenbrauen hat mir schließlich die depperte Zornesfalte beschert. Ich hoffe, mein Muskel gewöhnt sich den bösen Blick ab. Trotz Botox hab ich Mimik. Ich schreibe das deshalb, weil sicher viele von euch glauben, dass mit Botox behandelte Gesichter wie Grimassen wirken. Ich denke, auch hier kommt es auf die Dosis an.

Personen, die mich seit der Behandlung sahen und von der Unterspritzung wussten, waren allesamt begeistert. Ein sehr natürliches Ergebnis. Besonders auffällig war allen, dass die Marionettenfalten und die Augenschatten verschwunden sind.

Hier noch ein paar Bilder, die ca. zwei Wochen nach der Unterspritzung aufgenommen wurden:

Mein Gesicht wird sich noch weiter leicht verändern bzw. glatter werden. Ca. 2,5 Wochen nach der Unterspritzung hatte ich einen Termin zur Nachuntersuchung. Das ist auch sehr wichtig und ihr solltet darauf achten, dass euer behandelnder Arzt das anbietet. Ich bin da mal eben in der Mittagspause hinmarschiert und hab mir noch ein Botox-Spritzchen abgeholt:

Ja, genauso lässig, wie ich das hier schreibe hab ich es tatsächlich gehandhabt. Das bedeutet aber nicht, dass ich den Umgang mit Botox und Hyaluron auf die leichte Schulter nehme. Ich habe nur meine Angst davor verloren – nicht aber den Respekt.

Es wurde nochmal ein bisschen Botox in den Teil der Augenbrauen Richtung Schläfe gespritzt. Dr. Schuhmachers meinte, dass beim Hochziehen der Augenbrauen ein Fachmann erkennt, dass hier mit Botox gearbeitet wurde und diese Kleinigkeit haben wir behoben.

Hier mal ein paar Fotos der vergangenen Monate, damit der Unterschied zu jetzt noch mal klar erkennbar ist. Beachtet hier die Falten um die Augen, die jetzt zum Großteil verschwunden sind.

Auf diesem Bild seht ihr noch die tiefe Zornesfalte, die jetzt nur noch leicht vorhanden ist. Ebenfalls gut erkennbar die Augenfältchen.

Und hier bitte die Mundpartie, Schwerpunkt Marionettenfalten, beachten. Auch meine Augenringe sind verschwunden. Es hat sich wirklich sehr viel verändert.

Ganz klar, dass ich weiterhin so aussehen möchte wie momentan. Ich bin einfach nur happy wenn ich in den Spiegel schaue. Deshalb habe ich Mitte Juni meinen nächsten Termin vereinbart. Was genau dann passieren wird, weiß ich nicht. Mal abwarten, wie mein Gesicht bis dahin aussieht und welche Stellen nachbehandelt werden sollen. Meine Follower auf Instagram werden sowieso anhand der täglichen Fotos, die ich dort einstelle, verfolgen können, wie sich alles weiter entwickelt. Und schwupp, ist mir mal wieder eine geniale Überleitung gelungen:

Es gab auf Instagram gute 100 Kommentare allein nur unter dem ersten Foto, welches ich nach der Behandlung eingestellt hatte und natürlich viele Fragen bezüglich der Unterspritzung, die ich gesammelt und hier von Dr. Schuhmachers und Katja Hörnig von Teoxane beantworten lasse:

Fragen und Antworten

Warum sollte man 72 Stunden nach der Behandlung nicht fliegen? 
Dies gilt vor allem bei Injektionen im Bereich der Wangen und Augen. Bei langer Flugzeit und großer Höhe verringert sich der Druck in der Kabine im Vergleich zum Boden, wodurch sich mehr Wasser im Gewebe einlagern und es hier zu Schwellungen und unangenehmen Druckgefühl kommen kann.

Kostet ein Beratungsgespräch Geld?
Dies ist abhängig vom Behandler, meist sind Beratungsgespräche kostenfrei. Verlangt der Behandler etwas, wird dies in der Regel auf die folgende Behandlung angerechnet. Um hier aber Unstimmigkeiten zu vermeiden, kann man bei der Terminabsprache auch nachfragen.

Ab wann darf man sich wieder schminken?
Auf das eigene Make-up sollte man mind. 12 Std. verzichten, um Infektionen vorzubeugen. In der Praxis trägt der Arzt oder Heilpraktiker auf Wunsch ein entsprechendes Make-up auf, um Rötungen abzudecken.

Gibt es von Teoxane eine Ärzteliste deutscher Städte, bei denen man die Behandlung durchführen kann ?
Grundsätzlich nein, auf Anfrage können wir aber gerne jemanden vermitteln. Allerdings findet man alle unsere TEOSYAL® Pen Anwender online unter  www.teosyalpen.com/de im Bereich Ärztesuche.

Wie lange hält in der Regel die Behandlung der Zornesfalte, der Augen, der Lippen, der Marionettenfalte?
Der Zeitraum bis zur Nachbehandlung kann zwischen 6-20 Monaten liegen und ist von verschiedenen Faktoren abhängig: Hauttyp und den Lebensgewohnheiten des Patienten, Schweregrad der zu korrigierenden Falte, von der Injektionszone und vom injizierten Präparat.

Wieviel in etwa kostet eine Gesamtauffrischung des Gesichts an Material (Arztkosten kommen natürlich auch noch hinzu).
Das kann man pauschal leider nicht beantworten, da sich die Preise zum Teil regional und abhängig vom Behandler stark unterscheiden. Die Preise variieren außerdem nach dem Einzelfall und der Größe sowie injizierten Menge des betroffenen Gebietes.

Welche Partien im Gesicht können denn aufgefrischt werden?
Nahezu alle. Was sinnvoll ist, entscheidet der Behandler gemeinsam mit dem Patienten.

Natürlich fragen mich die meisten Leute, was der Spaß gekostet hat. Mir ist klar, dass Geld eine nicht unerhebliche Rolle spielt. Trotzdem empfehle ich euch, einen Arzt mit Erfahrung zu suchen auch wenn er mehr Geld für die Behandlung verlangt als ein Arzt, der günstiger ist aber über kaum Erfahrung verfügt. Hier geht es um euer Gesicht und eure Gesundheit und ihr solltet nicht am falschen Fleck sparen.

Eine meiner Freundinnen hat bereits konkret einen Termin bei Dr. Schuhmachers vereinbart. Ich bin sehr gespannt wie das Beratungsgespräch verlaufen wird. Je mehr ich mich mit dem Thema beschäftige, desto mehr Frauen lerne ich kennen, die Erfahrungen mit Faltenunterspritzung haben. Die jüngere Generation zwischen 30 und 40 lässt spritzen was das Zeug hält. In ein paar Jahren ist Faltenunterspritzung für uns wahrscheinlich so normal wie der Gang zum Friseur.

Selbst wenn meine kleine Mini-Serie über Faltenunterspritzung hier endet, werde ich mich weiter mit diesem Thema befassen.  Es ist einfach zu interessant, was sich auf dem Gebiet alles tut. Ich hoffe, ihr begleitet mich im Juni, wenn ich zum Nachspritzen gehe.

Meine liebe Freundin und Bloggerkollegin Bärbel (Uefuffzig) hat ein paar Tage nach mir ebenfalls eine Faltenunterspritzung hinter sich gebracht. Ihre Berichte zum Thema findet ihr hier auf ihrem Blog: Bärbels Unterspritzung – Artikel I / Bärbels Unterspritzung – Artikel II  . Außerdem hat Bärbel hier noch etwas Interessantes zum Thema verfasst: Faltenunterspritzung, man lernt nie aus

Mit Klick auf diesen Link  teoxane-cosmetic.de  gehts zum Teoxane-Shop und hier findet ihr noch ein paar fachliche Infos zum Thema teoxane.com/de/hautpflege


Den Link zu Dr. Elisabeth Schuhmachers Homepage findet ihr hier: Hautarzt Dr. Elisabeth Schuhmachers

Vielen herzlichen Dank an dieser Stelle nochmal an die Firma Teoxane, die mir diese Behandlung bezahlt hat und mir unermüdlich für all meine Fragen zum Thema zur Verfügung stand, ohne eine Bedingung daran zu knüpfen.

Danke auch dir liebe Liesl, für mein „junges“ Gesicht, die herzliche Zusammenarbeit und freundliche Aufnahme in deiner Praxis. 

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findet ihr täglich auf einfach_nur_Wiggerl. Vielen Dank fürs Lesen.

8 Kommentare

  1. Hallo,es bleibt dabei,ein tolles Ergebnis!!!Super „Auffrischung“:))
    Respekt so offen darüber zu schreiben!!!
    Liebe Grüße
    (Cw 43 17 Insta)

    Gefällt mir

  2. Hallo liebe Tina, ich danke dir sehr. Es nimmt tatsächlich die Angst je mehr man darüber liest. Ich habe mir auch einige Blogs angeschaut mit großem Interesse von den Erfahrungen anderer gelernt. Herzliche Grüße, Michaela

    Gefällt mir

  3. Hallo Michaela!

    Danke für Deinen Erfahrungsbericht. Ich möchte auch demnächst was machen lassen, habe aber höllische Angst davor, dass etwas schief geht etc. Mich stört meine Nasiolabilafalte schon sehr…..Du machst mir Mut… Danke.

    LG Anette a la HEPPINESS

    Gefällt mir

  4. Liebe Anette, ich kann deine Angst sehr gut verstehen und ich finde es auch wichtig, dass man nicht leichtfertig mit dem Thema umgeht. Fang einfach an, dich mit dem Thema zu befassen und führe ein Beratungsgespräch mit dem Arzt deines Vertrauens. Ich nehme an, die Entscheidung fällt von alleine wenn du mal mit einem Fachmann gesprochen hast. Halt mich auf dem Laufenden. Liebe Grüße, Michaela

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s