Matte Lippenstifte – Wiggerl testet Annemarie Börlind

Werbung (durch Produktnennung)

Hallo meine Lieben,

wie die meisten von euch wissen, trage ich fast täglich Lippenstift. Deshalb ist es höchste Zeit, meine Erkenntnisse und Erfahrungen zu verschiedenen Lippenstiften mit euch zu teilen. Als Blogger hat man den Vorteil, dass man viele Produkte zu Testzwecken überlassen bekommt und so habe ich vor ein paar Wochen einfach mal bei Annemarie Börlind nachgefragt, ob ich denn die neuen Ultimativ Matt Lippenstifte, die seit 5. Februar 2018 auf dem Markt sind, zugeschickt bekomme.

Wenige Tage nach meiner Anfrage klingelte auch schon der Paketbote an der Tür und ich durfte die drei neuen Ultimativ Matt-Lippenstifte in Empfang nehmen. Danke an dieser Stelle hierfür für die bedingungslose Überlassung der Produkte.

Ulitmativ Matt Lippenstifte gibt es in den Farben NUDE / RED / BERRY zum Preis je von 13,50 Euro. Hier sind sie:

Annemarie Börlind verspricht: Diese neuen, trendigen Lippenstifte pflegen die Lippen und schenken ihnen lang anhaltende matte Farben, Hyaluronsäure bindet Flüssigkeit und glättet die Lippen.

Wissenswertes über matte Lippenstifte

Wer von euch weiß, wieviel Kilogramm eine Frau in ihrem Leben an Lippenstift verbraucht? Lt. Google sind es 4 Kilogramm. Das finde ich schon ganz schön viel. Andererseits gehört Lippenstift zu den beliebtesten Make-up-Produkten und er ist mittlerweile in unzähligen Varianten erhältlich.

Vor- und Nachteile 

Stumpfe bzw. matte Lippenstifte haben folgende Vorteile:

Ein matter Lippenstift wirkt natürlich, da die Lippen eine glatte und gleichmäßige Oberfläche erhalten. Die Natürlichkeit bleibt auch erhalten, wenn ihr auffällige Farben bevorzugt. Mittlerweile ist die Farbpalette matter Lippenstifte riesengroß, so dass jede von euch eine persönliche Lieblingsfarbe finden wird.

An Haltbarkeit ist ein matter Lippenstift nicht zu überbieten.

Wo es Vorteile gibt, muss man auch mit Nachteilen rechnen:

Matte Lippenstifte trocknen die Lippen aus.

Glänzend oder matt?

Eine eindeutige Antwort auf diese Frage gibt es nicht, denn es hängt immer vom persönlichen Geschmack ab. Meine Meinung: selbst wenn matte Lippenstifte im Trend liegen, tut ihr euch mit der Benutzung eines matten Lippenstiftes keinen Gefallen wenn ihr zu trockenen Lippen neigt. Frage: gibt es überhaupt einen sogenannten Lippenstifttrend? Ich denke, man trägt die Farbe, die einem steht und gefällt – unabhängig von irgendwelchen Trends, oder?

Matte Lippenstifte haben eine feste Konsistenz und sind in ihrer Farbgebung sehr intensiv. Die darin befindlichen Pigmente sind zu einer wachsähnlichen und festen Substanz zusammengeführt worden. Aufgrund der Farbintensität sollte man matte Lippenstifte genau auftragen, da Ungenauigkeiten schnell sichtbar werden.

Matte Farbe verkleinert die Lippen. Habt ihr schmale Lippen, solltet ihr besser auf die matte Variante verzichten und euch für einen glänzenden Lippenstift entscheiden.

Welche Farbe?

Ein klassischer Rotton passt zu so ziemlich jeder Frau.

Seid ihr vom Typ eher hell dann lässt euch ein zu dunkler Lippenstift schnell noch blasser wirken. Der Kontrast ist einfach zu stark. Probiert lieber die Farben Beige, Apricot/Pfirsich, ein zartes Pink oder Rose aus.

Seid ihr vom Typ eher dunkel dann greift zu satten Rottönen und versucht es mit Braun- und Beerentönen.

Auftragen von mattem Lippenstift

Matter Lippenstift kann nur auf gepflegten und möglichst glatten Lippen wirklich präzise aufgetragen werden und lange halten. Ich empfehle daher ein sanftes Lippenfeeling, welches die Durchblutung anregt und abgestorbene Hautschüppchen entfernt. Ich liebe Lippenpeelings denn sie sind easy peasy durchzuführen.

Peeling süß oder salzig

3 TL Olivenöl, 2 TL Honig und 2 TL braunen Zucker (oder Salz) in einem kleinen Gefäß (Tasse, Schüsselchen) miteinander verrühren. Anschließend auf die Lippen geben und sanft mit den Fingern einmassieren. Wenn ihr nicht alles verbraucht habt, deckt das Gefäß ab und stellt es in den Kühlschrank. Dort ist es noch ein paar Tage haltbar.

Wichtig: Nach dem Peeling solltet ihr Lippenbalsam auftragen

Lippenkonturenstift

In einer Empfehlung habe ich mal gelesen, dass man die Lippen zuerst mit Puder abpudern soll. Hab ich noch nie ausprobiert (ich habe im Leben noch nie Puder verwendet). Habt ihr damit Erfahrung? Ich greife immer gleich zum Lippenkonturenstift um die Lippenränder nachzuziehen. Konturenstifte sind super denn sie verhindern, dass die Farbe verläuft und man kann schmale Lippen etwas vergrößern indem man bereits an den oberen Lippenrändern den Konturenstift ansetzt.

Farbe auftragen

Man kann die Farbe mit Hilfe eines Pinsels auftragen. Ich bemale die Lippen immer nur mit dem Stift ansich indem ich versuche, die Farbe möglichst gleichmäßig innerhalb der vorgezeichneten Konturen aufzutragen. Anschließend die Farbe mit etwas Taschentuch abtupfen. Dann sollte noch etwas Puder auf die Lippen und selbige nun zusammenpressen. Benutzt ihr Puder oder verzichtet ihr darauf?

Annemarie Börlinds Lippenstifte

Ich habe die Lippenstifte von Annemarie Börlind über mehrere Tage aufgetragen und bin mehr als zufrieden.

NUDE: Ich bin ein großer Fan von Nudetönen aber sie sind an mir nicht optimal. Überraschenderweise ist der Nudeton des Börlind-Lippenstiftes an mir richtig toll. Ganz klar stehen mir die Farben BERRY und RED besser. Trotzdem habe ich den nudefarbenen Lippenstift schon des Öfteren im Büro aufgetragen. Er ist tatsächlich einer meiner Lieblinge geworden.

BERRY: diese Farbe steht mir als Wintertyp natürlich hervorragend. Berry ist nicht so knallig wie RED aber dennoch eine schöne, auffällige Farbe.

RED: Signalfarbe rot. Richtig tolles und klassisches Rot, das fast jede Frau tragen kann. Der perfekte Ton für einen Abend.

Alle drei Lippenstifte sind samtweich und fühlen sich angenehm auf der Haut an. Leichtes Auftragen, hervorragende Deckkraft und natürlicher Look. Haltbarkeit war über mehrere Stunden gegeben trotz essen und trinken. Die Lippenstifte haben meine Lippen ganz leicht ausgetrocknet. Einmal Lippenbalsam drauf und schon hatte ich wieder tolle Lippen.

Wiggerls Testurteil: GUT. Idealer Begleiter im Alltag und auch am Abend. Preis-/Leistungsverhältnis (4 Gramm: 13,50 Euro) angemessen.

Produktdetails

Inhaltsstoffe: Die verbindliche Angabe der Inhaltsstoffe entnehmt bitte der Verpackung.

Wirkung: Feuchtigkeitsspendend, pflegend, langanhaltend, farbintensiv, matt

Frei von: Ohne Paraffine, ohne Parabene, ohne Silikone, ohne Mineralöle, ohne PEG, ohne Aluminiumzusätze, ohne synthetische Duftstoffe

Anwendungshinweis: pflegend, schützend und mit brillanter Farbkraft für eine langanhaltende Ausdruckskraft samtweich gepflegter Lippen

Zum Onlineshop von Annemarie Börlind gehts hier: Annemarie Börlind Online

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch gibts täglich auf Instagram unter einfach_nur_Wiggerl. Bilder des Artikels findet ihr auf Pinterest zum Pinnen. Vielen Dank fürs Lesen.

(In diesem Artikel wurden nofollow-Links gesetzt)

8 Kommentare

  1. Guten Morgen, nude ist richtig toll 😍😍 und die anderen auch … aber nude… die hören sich an als ob man sie mal testen müsste … 💄 schönes Wochenende 💋 Lg. Elke

    Gefällt mir

  2. Good morning liebe Elke, ich bin von Nude sehr angetan obwohl das eigentlich gar nicht meine Farbe ist. Mit Konturenstift jedoch steht mir der von Börlind jedenfalls gut. Er ist so unaufdringlich und das find ich gerade im Büro super. Herzliche Grüße, Michaela

    Gefällt mir

  3. Liebe Sabine, genau, entweder Pflege darunter oder einfach zwischendurch. Ich würde gerne mal die glänzende Variante von Börlind ausprobieren denn ich bin auch ziemlich begeistert. Liebe Grüße und einen schönen Sonntag, Michaela

    Gefällt mir

  4. Liebe Michaela, tolle Lippenstifte in schönen Farben. Keine Paraffine und Silikone finde ich ein klares Kaufargument. Ich mache immer einen Lippenpflegestift unter matten Lippenstift. Pflegt prima und hält zwar kürzer, aber von Trockenheit keine Spur. Eine schöne Woche für Dich mit lieben Grüßen Pet

    Gefällt mir

  5. Hallo liebe Pet, Paraffine habe ich bisher unterschätzt. Ich muss mich mit dem Thema mal noch genauer auseinandersetzen. Ich möchte gerne mal die glänzenden Lippenstifte von Börlind testen. Mir gefallen die Farben schon außerordentlich gut. Herzliche Grüße, Michaela

    Gefällt mir

  6. Hi Michaela!

    Ich mag Deine Art zu schreiben und Deine Ehrlichkeit. Mein Lieblingslippenstift ist ein Knall-Roter von Chanel. Eine Lippenpflege brauchte ich bis dato noch nicht aber danke für Deinen Tipp. Probier ich aus ;-).

    Bis bald
    Anette a la HEPPINESS

    Gefällt mir

  7. Wie liebe von Dir Anette. Ich freue mich sehr über deine Worte. Chanellippenstifte habe ich auch ziemlich viele aber der absolute Knaller ist mein Lippenstift von Dior mit der Nr. 743. Knallrot, glänzend und lange anhaltend. Ich werde bald über ihn berichten und freu mich, wenn du vorbei schaust. Herzliche Grüße, Michaela

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s