SQUID – die Must-Have-App auf eurem Handy

unbezahlte Werbung (Kooperation durch Produkttest/Implementierung von Wiggerlsworld in SQUID)

Hallo meine Lieben,

heute wird es technisch auf’m Blog aber wer mit der Zeit gehen will, muss sich mit dem Thema auseinandersetzen. Ich hasse technische Neuerungen und rede mich gern damit raus, dass ich zu alt bin für all das und auf tolle Apps komme ich nur immer durch Zufall oder wenn ich direkt drauf aufmerksam gemacht werde. Vor ein paar Wochen schrieb mich Elisabeth Lomber von SQUID per e-mail an, dass sie durch Twitter auf meinen Blog aufmerksam wurde und mir die App SQUID gerne vorstellen würde. Natürlich war ich interessiert und hab mir diese App sogleich auf mein Handy geladen und getestet.

Was genau ist SQUID?

SQUID ist eine kostenlose Nachrichten-App, die bereits in 12 Ländern vertreten ist. SQUID bietet dir deine Lieblingsthemen aus Zeitungen, Blogs und Magazinen direkt in deinem persönlichen Nachrichtenfeed. Du erhältst also nur Nachrichten, die dich wirklich interessieren. Bis jetzt ist die App ohne Registrierung kostenlos herunterzuladen.

  • Ihr könnt aus mehr als 100 Nachrichtenkategorien auswählen (z.B. Mode, Sport, Lifestyle usw.)
  • Es ist möglich, zwischen regionalen und globalen Nachrichten kombinieren.
  • Ihr könnt zwischen 12 Ländern wechseln und Nachrichten in der jeweiligen Landessprache erhalten.

Ich habe SQUID nun ein paar Tage ausprobiert und darf euch sagen, dass die Handhabung wirklich sehr einfach ist. Sobald ihr diese App auf euer Handy geladen habt, könnt ihr loslegen:

Ein Entfernen oder Hinzufügen weiterer Themen, die euch interessieren ist möglich, indem ihr einfach ein Häkchen in dem Kästchen neben dem Thema in der Themenübersicht setzt. Rechts oben in der Ecke findet ihr ein kleines Pluszeichen. Sobald ihr darauf klickt, kommt ihr zur Themenübersicht.


Wählt eure Lieblingsthemen aus eurer personalisierten Themenauswahl aus. Diese erscheinen dann eine einem „Rolling Tab“ über dem bildzentrierten Nachrichtenfeed. Auf diese Weise könnt ihr easy zwischen den einzelnen Kategorien hin- und herswipen und auch die Reihenfolge selbst bestimmen.

Ihr habt die Möglichkeit, Quellen zu blockieren indem ihr einfach auf einen Artikel der jeweiligen Quelle klickt. In der unteren Menüleiste findet ihr die entsprechende Option.

Mit SQUID könnt ihr lokale Nachrichten in der Landessprachen aus 12 Ländern lesen. Ihr braucht hierfür nur in den Einstellungen das Land wechseln. SQUID ist verfügbar in englisch, französisch, italienisch, spanisch, russisch, deutsch, schwedisch, polnisch, niederländisch und katalanisch. Es gibt auch eine internationale Version in englisch – wollten wir nicht alle mal wieder unser Englisch auffrischen?

SQUID zeigt euch die aktuellsten Nachrichten aus den interessantesten Quellen im Internet, die ihr dann in einer Webversion oder in einem Lesemodus anschauen könnt. Ihr habt also eure Lieblingszeitungen, -magazine und -blogs in einer App.

Mit SQUID könnt ihr interessante Nachrichten mit Freunden auf euren sozialen Netzwerken teilen (z. B. auf Facebook, Twitter, WhatsApp) – Sharing is caring.

Ihr könnt eure liebsten Artikel mit eurer Familie und Freunden durch Klicken auf das SQUID-Symbol in der unteren Ecke des Bildschirms teilen und durch die Auswahl verschiedener Werkzeuge diesen Artikeln eure persönliche Note verleihen indem ihr unterstreicht, malt, einen Sticker hinzufügt oder eine Notiz schreibt.

Ihr werdet sehen, dass diese App selbsterklärend ist und wirklich Spaß macht.

SQUID für Blogger

Natürlich ist SQUID für Blogger wie mich interessant denn ich hoffe, dadurch die Reichweite meines Blogs zu erhöhen. Meine Leser – also ihr – könnt meine Blogbeiträge in der SQUID App finden, da Wiggerlsworld nun in dieser App implementiert ist. Meine Blogposts werden im Lifestyle-Feed angezeigt.

Freundlicherweise wurde mir von SQUID ein Mock-Up zur Verfügung gestellt, wie ein Blogpost dann auf der App erscheint (hier als Beispiel mein Blogpost über den Onlineshop von Peter Hahn):

Und hier überall ist SQUID zu finden:

Homepage: http://squidapp.co/de/
Instagram: https://www.instagram.com/squidapp/
Facebook: https://www.facebook.com/SquidAppDE
Twitter: https://twitter.com/SquidAppDE

Für weitere Fragen oder Vorschläge könnt ihr euch gerne unter contact@squidapp.co an das Team von SQUID wenden.

Ich würde mich freuen, wenn ihr dieser App eine Chance gebt. Ausprobieren kostet nix.

*************************************

VORSCHAU

Im nächsten Blogpost geht es um den Advanced Filler von Teoxane. Wer von euch jetzt ein Teoxane-Schnäppchen machen möchte, soll bitte den Werbebanner auf meiner Seitenleiste beachten. Es gibt gerade 35 % auf alle Produkte.

*************************************

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt freue ich mich. Du erklärst Dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findest du täglich auf Instagram unter einfach_nur_Wiggerl. Vielen Dank fürs Lesen.

4 Kommentare

  1. Liebe Michaela!
    Interessante Sache! Kannte ich bisher nicht, bin allerdings auf diesem Gebiet etwas angestaubt. Aber jetzt weiß ich Bescheid und stehe nicht ganz so dämlich da! Ich persönlich nutze solche Dienste eigentlich nicht, bis jetzt reichen mir diverse Zeitungen ,bzw. Internetportale.
    Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent und sende Dir herzliche Grüße
    Monika

    Gefällt mir

  2. Liebe Michaela, tolle Sache. Du hast recht, ausprobieren kostet nichts. Ich frage mich nur immer wie die Apps sich finanzieren. Da gucke ich mal. Herzliche Grüße aus dem verregneten und stürmischen Norden Pet

    Gefällt mir

  3. Hallo liebe Monika, ich finde diese App eigentlich ganz gut. Ich schaue nicht täglich aber zwischendurch mal werfe ich gerne einen Blick drauf. Zeitungen lese ich schon lange nicht mehr – nur beim Arzt im Wartezimmer. Meist hab ich irgendwelche Internetportale, in denen ich „blättere“. Hab einen herrlichen 2. Advent. Viele liebe Grüße Michaela

    Gefällt 1 Person

  4. Hallo liebe Pet, auch hier ist es stürmisch und regnerisch. Ich denke, diese App finanziert sich zum einen aus Werbung und zum anderen aus Magazinen, deren Artikel dann angezeigt werden. Aber das hat man ja heutzutage überall und drum stört es mich nicht. Schau mal und gib Info, wie du SQUID findest. Herzliche Grüße und einen schönen 2. Advent, Michaela

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: