Weihnachtsbäckerei – ohne Mehl backen: low carb Butterkekse

Hallo meine Lieben,

kurz vor Weihnachten spendiere ich nochmal ein Rezept für leckere Plätzchen. Wie ich euch kenne, sind nämlich sicherlich alle bereits gebackenen Leckereien aufgegessen worden und es wird Zeit für Nachschub. Das Besondere an diesen Plätzchen ist, dass sie low carb sind.

Das Rezept und die dazugehörigen Fotos hat mir meine Kollegin Gabi Löfflmann spendiert und das Backen hat sie auch gleich für mich übernommen. Ich habe lediglich „verkostet“ und den Plätzchen den Wiggerlsworld-Gütesiegel verliehen. Die kleinen Teilchen sind wirklich sehr sehr lecker und ganz einfach in der Zubereitung.

low carb Butterkekse

Das Rezept ist ziemlich easy und man benötigt nur sehr wenige Zutaten. Für ca. 30 Plätzchen braucht ihr:

  • 100 Gramm weiche Butter
  • 80 Gramm Mandelmehl entölt
  • 30 Gramm Xylit (Birkenzucker)
  • 1/2 TL Vanille, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • Nudelholz (bemehlt)
  • Ausstechform

Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einem Mixer gut verkneten. Anschließend den Teig für ca. 1 Stunden in den Kühlschrank stellen. Ihr solltet darauf achten, dass der Teig nicht zu warm ist, denn sonst klebt er und lässt sich nicht gut verarbeiten.

Nun mit einem bemehlten Nudelholz den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nicht zu dünn auswalzen, mit einer Sternform ausstechen. und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.

Die Plätzchen werden nun bei 175 Grad Umluft ca. 10-12 Minuten gebacken.

Anfangs sind sie noch ganz weich und müssen noch ein paar Minuten auf dem Backblech auskühlen.

Ich finde, die kleinen Sternplätzchen sehen richtig süß aus – vor allen Dingen, wenn man mehrere von ihnen mit einem Band zusammenschnürt. Ideal als kleines Mitbringsel.

Low Carb Plätzchen werden immer beliebter und ich kann euch versichern, dass ihr geschmacklich keinen Unterschied zu „High“ Carb Plätzchen feststellen werdet. Ich würde mich freuen, wenn ihr das Rezept ausprobiert und Feedback gebt.

*************************************

VORSCHAU

Ein Jahr geht schnell vorbei und darum stelle ich euch im nächsten Blogpost meine Beautykracher in 2018 vor.

*************************************

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt freue ich mich. Du erklärst Dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findest du täglich auf Instagram unter einfach_nur_Wiggerl. Vielen Dank fürs Lesen.

2 Kommentare

  1. Liebe Michaela, hört sich super an das Rezept. Morgen ist Mitbringtag in der Abteilung und da kommt das Rezept wie gerufen. Mein gebackene Spritzgebäck ist nämlich fast alle. Ich wünsche Dir eine schöne Restwoche mit hoffentlich weniger Streß als bei mir. Herzliche Grüße Pet

    Liken

  2. Guten Morgen liebe Pet, das Rezept ist wirklich sehr einfach und ideal für den Mitbringtag. Ich liebe einfache Rezepte. An Spritzgebäck hab ich mich noch nie rangetraut. Ich hab noch zwei Tage und dann Urlaub. Mit diesem Ausblick ist der Stress leichter zu ertragen. Lass es dir gut gehen und lass den Stress nicht zu sehr an dich ran. Herzliche Grüße, Michaela

    Liken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: