Lippen aufspritzen mit Teosyal

unbezahlte Werbung
(dieser Blogpost entstand in Zusammenarbeit mit Dr. Elisabeth Schuhmachers und Teoxane)

 

Hallo meine Lieben,

am 2. April saß ich wieder auf dem Behandlungsstuhl von Dr. Elisabeth Schuhmachers (www.hautarzt-schuhmachers.de) und ließ mir mein Gesicht durch eine Unterspritzung mit Teosyal (ein Produkt der Firma Teoxane www.teoxane.com/de) verjüngen. Wie viele von euch wissen, darf ich durch die Zusammenarbeit mit Teoxane diese Behandlungen kostenlos genießen. Trotzdem ist nie die Bedingung daran geknüpft, dass ich auch über diese Unterspritzungen berichte. Ich schreibe diese Blogposts, weil einfach ein wahnsinnig großes Interesse meiner Leser an Unterspritzungen besteht. Ganz besonders interessant sind Lippenunterspritzungen und deshalb gibts heute noch mehr Infos zum Thema. Ich hatte in diesem Blogpost Alles über meine Lippenunterspritzung bereits darüber berichtet.

Lippen aufspritzen – warum?

Leider gibt es immer noch genug Negativ-Beispiele von fiesen Schlauchbootlippen aber  genau das wird ein guter Arzt vermeiden. Die Kunst besteht darin, einen (Lippen-)Look zu „konstruieren“, der sich natürlich in die jeweilige Gesichtsform einfügt und nicht sofort als „gemacht“ bzw. chirurgischer Eingriff erkennbar ist. Dr. Schuhmachers hat deshalb von Anfang an zu mir gesagt, dass eine perfekte Lippe langsam, von Behandlung zu Behandlung aufgebaut wird.

Deshalb haben wir in der „ersten Sitzung“ (Juni 2018) das Volumen nur leicht gesteigert und in der zweiten Sitzung (November 2018) das Volumen auch wieder nur leicht erhöht. Mir war aber schon bald klar, dass meine Lippe noch mehr Volumen vertragen kann.

Dr. Schuhmachers hat drauf geachtet, dass meine, von der Natur gegebenen Proportionen, beibehalten werden. Wer will schon aussehen wie Daisy Duck? Das sogenannte Duck-Face entsteht, wenn die Oberlippe zu stark aufgepolstert wurde.

Aber nicht nur der vollen Lippen wegen wünschen sich viele Patienten eine Lippenunterspritzung. Durch diese Behandlung verschwinden nämlich auch diese kleinen Fältchen um die Lippe herum, welche uns gerne mal alt aussehen lassen. Außerdem kann schon eine geringe Injektion der Konturen unsere Lippen neu definieren.

Arten und Methoden

Es gibt unterschiedliche Methoden, die Lippe zu behandeln.

Ich denke, die gängigste Methode ist das Aufspritzen mit Hyaluronsäure. Wer hier mitliest weiß mittlerweile, dass Hyaluronsäure ein eigener Bestandteil unseres Bindegewebes ist. Deshalb ist es gut verträglich. Hyaluronsäure bindet Wasser und unterstützt somit beim Aufspritzen der Lippe den Volumeneffekt. Leider baut sich Hyaluronsäure innerhalb von ein paar Monaten im Körper ab, so dass die Behandlung nach einiger Zeit wiederholt werden sollte.

Kollagen ist eine gute Alternative zum Lippen aufspritzen und das Injektionsverfahren, sowie auch Dauer und Kosten sind in etwa gleich wie das Injizieren von Hyaluronsäure. Da ich diese Behandlung selbst noch nicht getestet habe, kann ich nicht viel darüber berichten. Wichtig ist hier wohl, dass vor der Behandlung ein Allergietest durchgeführt werden muss. Allerdings sind Kollagenfiller in Deutschland vom Markt.

Auch über die Behandlung mit Eigenfett kann ich nicht viel sagen. Dieses Lipofilling ist auf jeden Fall aufwendiger, da das Eigenfett zuerst aus dem Körper abgesaugt werden muss, ehe man es in die Lippen spritzt.

Natürlich gibt es noch Lippenvergrößerungen durch Lippenlifting und die operative Verbreiterung der Lippen.

Tut das weh?

Ich muss immer schmunzeln, wenn ich gefragt werde, ob das Aufspritzen der Lippen weh tut. Wer schön sein will muss leiden! Nicht umsonst gibt es diesen Spruch. Natürlich tut es weh, wenn mit einer Injektionsnadeln in die Lippen gestochen wird. Was denkt ihr denn? Unsere Lippen sind sehr empfindsam denn sie bestehen aus außenliegender Haut und innenliegender Schleimhaut. Da sie sehr gut durchblutet und mit vielen Nerven ausgestattet sind, sind sie auch besonders schmerzempfindlich.

56f17-12bmund2blinks2bsw

Fotocopyright by Teoxane

Da das Schmerzempfinden jedoch sehr individuell ist, kann man die Frage, ob es weh tut, nicht einhellig beantworten. Ich bin ja selbst so ein Weichei und habe drauf bestanden, dass die Betäubungscreme extra dick aufgetragen wird. Diese Creme wirkt ein paar Minuten ein und dann kann es schon noch an vereinzelten Stellen schmerzhaft sein, wenn gestochen wird. Aber es ist auszuhalten mit Betäubungscreme!

Eine leichte Kühlung kann sehr hilfreich gegen die Schmerzen sein, welche merklich Schwellungen und Rötungen zurückgehen lässt. (ich kühle übrigens nicht). Der Kühlpack sollte aber nicht direkt auf die Haut aufgelegt werden, nicht dass es zu Kälteschäden auf der Haut kommt. Einfach den Kühlpack in ein Handtuch o.ä. wickeln und dann erst auflegen.

An Tag 10 nach der Unterspritzung sah ich so aus:


… und so wird’s gemacht

Rechtlich betrachtet gehören Lippenunterspritzungen zur Heilkunde. Deshalb dürfen in Deutschland nur Ärzte und Heilpraktiker diese Behandlung durchführen. Wichtig ist, dass der behandelnde Arzt über ausreichend Erfahrung verfügt.

Die Injektion wird ambulant durchgeführt und dauert nur ein paar Minuten. Es handelt sich hier um einen kleinen und unkomplizierten Eingriff.

Nach der Behandlung kommt es zu leichten Schwellungen, die nach ein paar Tagen abklingen. Ich hatte z.B. die ersten zwei Tage nach der Unterspritzung Schmerzen wenn ich die Lippen geschürzt habe. Manchmal gibt es blaue Flecken aber die kann man überschminken.

25132-img_0312

Risiken und Nebenwirkungen

Jeder Eingriff in den Körper kann Komplikationen mit sich bringen – das muss euch klar sein, wenn ihr euch für eine Lippenunterspritzung entscheidet. Bekannte Nebenwirkungen sind oftmals Schwellungen (die bis zu einer Woche anhalten können) und Hämatome (also blaue Flecken). Des Weiteren kann es zu Wundheilungsstörungen, Infektionen, starken Blutungen oder allergischen Reaktionen gegen das Anästhetikum kommen. Auch  Taubheitsgefühle oder Sensibilitätsstörungen an der Lippe sind möglich.

Bei der ersten Unterspritzung hatte ich an den Mundwinkeln kleine Knötchenbildungen, die aber nach ein paar Tagen verschwunden sind.

Meine Empfehlung beim ersten Unterspritzen: geht keinesfalls in der Mittagspause oder an einem Tag, an dem ihr noch was Wichtiges vor habt denn ihr wisst nicht, ob ihr zu blauen Flecken neigt. Jede Haut reagiert anders.

Vor und nach der Unterspritzung

Ich habe es bereits in einigen Blogposts schon erwähnt aber ich weise auch heute nochmal darauf hin, was vor und nach der Unterspritzung zu beachten ist, weil es wichtig ist:

Vor der Unterspritzung:

  • lasst in den letzten 15 Tagen davor keine Zahnbehandlungen mehr vornehmen
  • vermeidet eine Woche davor die Einnahme von Aspirin, entzündungs- und gerinnungshemmenden Mitteln wie Vitamin C und E. Wenn ihr diese Medikamente einnehmt, setzt euren Arzt davon in Kenntnis
  • am Vorabend weder Alkohol trinken noch Sport treiben
  • bei empfindlicher Haut können blaue Flecken auftreten. Ihr könnt dagegen 3 Dosierungen Arnika Globulin C30 einnehmen. Die erste Dosis unmittelbar nach der Injektion, am zweiten Tag die nächste und am dritten Tag die letzte Dosis.

Nach der Unterpritzung:

  • in den ersten 15 Tagen nach der Injektion sollten keine Zahnbehandlungen vorgenommen werden
  • ihr solltet ca. 1 Woche nach der Unterspritzung mit Hyaluron auf Aspirin verzichten
  • 48 Stunden kein Sport
  • kein Alkohol am Tag des Eingriffs
  • eine Woche direkte Sonneneinstrahlung und Solarium meiden
  • nicht gleich nach dem Eingriff rauchen
  • ihr solltet die Lippen in den ersten Tage nicht massieren und wegen des Infektionsrisikos nicht ständig anfassen

was, wenn mir das Ergebnis nicht gefällt

Es gibt wohl bei der Lippenunterspritzung mit Hyaluron die Möglichkeit, den Prozess wieder umzukehren indem man eine Injektion setzt, bei der sich das Hyaluron wieder zersetzt aber damit habe ich mich nicht befasst. Fragt euren behandelnden Arzt deshalb vor der Unterspritzung welche Möglichkeiten er hat, den „Originalzustand“ wieder herzustellen.

Mein Fazit

Für mich ist die Lippenunterspritzung eine kosmetische Behandlung geworden, die ich regelmäßig durchführe um meinen schmalen Lippen mehr Volumen zu verleihen. Ich suche ja auch in regelmäßigen Abständen ein Nagelstudio auf um meine Fingernägel zu verschönern und gönne mir einen Besuch beim Friseur.

Risiken lauern immer und überall. Auch in einem (unhygienischen) Nagelstudio, beim Friseur oder wenn ich mir einen Pickel ausdrücke kann es zu Entzündungen und Unverträglichkeiten kommen.

Bist du mit deinen Lippen zufrieden? Hast du selbst schon was an den Lippen machen lassen oder hast du Angst?

Bis 31. Mai 2019 gibts übrigens eine tolle Rabattaktion:

img_1841

Mit dem Angebot „MAI-LIEBE“ erhaltet ihr bis zum 31. Mai auf euren gesamten Einkauf 35 % Rabatt und wie immer wird alles versandkostenfrei geliefert, wenn ihr aus Deutschland oder Österreich bestellt.

‪Und dem Mai-Highlight für euch:

Für jede Bestellung erhaltet ihr die Teoxane Reisegrößen 1x Micellar Solution (40 ml) sowie 1x Perfect Skin Refiner (15 ml) gratis.

Und ab einem Bestellwert von 150,00 € gibt es außerdem 1x Advanced Perfecting Shield, unsere CC-Cream mit LSF 30 in der Originalgröße (50 ml) kostenfrei dazu!

*Angebot gültig bis 31.05.2019 und solange der Vorrat reicht!

*************************************

VORSCHAU

Weiter gehts mit Fashiontipps. Simone Adams hat sich als Model zur Verfügung gestellt und wir präsentieren nächsten Samstag Stylingtipps für Figurtyp H.

*************************************

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt freue ich mich. Du erklärst Dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findest du täglich auf Instagram unter einfach_nur_Wiggerl. Vielen Dank fürs Lesen.

8 Kommentare

  1. Liebe Michaela!
    Das ist wieder ein sehr informativer Beitrag. Vielen Dank dafür! Deine Lippen sehen wirklich super aus und überhaupt nicht gemacht. Ganz toll!!!
    Bisher habe ich mich noch nicht damit beschäftigt. Noch bin ich mit meinen Lippen zufrieden (außer der kleinen Lippenfältchen) und ein wenig Gloss über dem Lippenstift reicht mir aus. Aber wenn ich mich irgendwann doch dafür entscheiden sollte, lese ich auf jeden Fall noch einmal genau in Deinem Artikel nach.
    Liebe Grüße aus dem kalten Norden! Für uns geht es morgen mal für einige Tage nach Bologna, auf der Suche nach Sonne und Temperaturen über 10 Grad!🤣
    Monika

    Gefällt mir

  2. Liebe Michaela, noch kann ich die kleinen Lipoenfältchen mit Pflege und viel trinken im Zaum halten. Sollte es mal nicht mehr gehen, dann wäre eine Aufspritzung meine Wahl. Bei Dir sieht man kein Fältchen. Bist ja auch wesentlich jünger als ich😂. Deine Lippen sind wunderbar. Dir einen schönen Tag und liebste Grüße Pet

    Gefällt mir

  3. Ein toller ausführlicher, ehrlicher, informativer und interessanter Bericht, dein Ergebnis sieht super aus liebe Michaela 👍🏼👍🏼

    Gefällt mir

  4. Liebe Pet, hilft dir viel trinken tatsächlich gegen diese Lippenfältchen? Vielen Dank für die lieben Worte bezüglich meiner Lippen. Ich finde die auch richtig gut. Hab einen schönen Abend. Ich sende liebste Grüße aus München, Michaela

    Gefällt mir

  5. Liebe Monika, das Ergebnis der Lippen ist in der Tat sehr natürlich. Das war ja auch der Plan. Ich wünsche dir erholsame Tage in Bologna und dass die Temperaturen klettern. Genieße es. Herzliche Grüße, Michaela

    Gefällt mir

  6. Liebe Michaela,
    ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dein ausfühlicher und anschaulicher Beitrag viel geklickt wird. Das Thema interessiert einfach alle. Befürworter und Ablehner. Wir sehen uns bald in München und ich bin gespannt auf Deine neuen Lippen, also wundere Dich nicht, wenn ich dich gezielt anstarre 😉
    Liebste Grüße
    Bärbel ☼

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s