Meine Sommerkleider 2019

unbezahlte Werbung (Herstellerverlinkung)

Hallo meine Lieben,

nie war die Auswahl an Kleidern größer wie in dieser Saison. Sie werden in verschiedensten Schnitten allen Längen, Größen und Farben angeboten. Ich bin nicht die einzige, die so denkt, denn nicht nur Freunde und Kollegen, sondern auch viele Follower auf meinem Instagram-Account einfach_nur_Wiggerl haben bestätigt, dass sie gerade in diesem Sommer Kleider ganz besonders lieben.

Natürlich habe ich auch diesen Sommer zugeschlagen und ich stelle euch mal die Kleider vor, die im Juli bei mir einziehen durften:

Schwarz geht immer

Ich trage gerne und bevorzugt Schwarz denn:

  • man kann kleckern ohne dass es sofort auffällt,
  • es mogelt ein paar Pfunde weg,
  • Schwarz passt zu fast jedem Anlass und
  • zu mir als Wintertyp passt die Farbe ausgezeichnet

Klar, dass also auch ein schwarzes Kleid im Einkaufskörbchen landete. Ich habe mich für ein langes Kleid entschieden denn ich plane, das Teilchen auch im Herbst zu tragen. Mit dicken Strümpfen oder Leggings, Ankle-Boots und einer Strickweste darüber, ist es durchaus auch in kälteren Monaten tragbar.

Dieses Kleid ist sehr wandelbar und man kann es lässig mit Sneaker, Pumps oder Schlappen tragen.

Durch die geschlitzten Ärmel ist es auch noch ziemlich luftig obwohl dieses Maxikleid aus CRÊPE besteht.

CRÊPE ist ja nichts anderes als Polyester, also eine Kunstfaser. Viele schrecken bei dem Wort Polyester zusammen und ich gebe zu, dass sich nicht jede Kleidung aus Polyester toll tragen lässt. Dieses Kleid ist trotzdem luftig und der Vorteil von CRÊPE ist, dass es knitterfest ist und schnell trocknet.

Je nach Wahl der Accessoires kann man es im Büro oder in der Freizeit tragen. Selbst wenn es mal chicer sein soll – wie bei diesem „Fotoshootings“, ist man mit einem schwarzen Kleid gut beraten.


Grün ist mal was anderes

Auch wenn man es nicht glauben mag aber ich stehe insgeheim auf die Farbe Grün. Mein Problem ist, dass ich nur sehr selten, etwas Grünes finde, das mir steht. Nachdem ich von meinem schwarzen Kleid sehr begeistert bin und Selbiges auch in Grün angeboten wurde, hab ich zugeschlagen. Wofür gibt’s schließlich Sale?

Hier seht ihr mich also in Grün. Nicht schlecht, oder was meint ihr?

Und wieder Blümchen

Ein richtig lässiges Kleidchen ist dieses hier:

Das hab ich allerdings schon im Mai gekauft aber konnte es wegen Dauerregen nie tragen. Petrus hat mittlerweile eingesehen, dass wir Sommer haben und deshalb kam es im Juni sehr oft zum Einsatz.

Zugegeben, es hebt meine Oberweite noch mehr vor aber manchmal darf man zeigen was man hat. Das Kleid ist jedenfalls mit verschiedenen Schuhen und Taschen tragbar und darum ist es eines meiner Lieblingskleider geworden.

Pink und Rot geht immer

Mal was völlig anderes ist dieses Kleid.

Auf dem ersten Blick sieht das Kleid Rot aus aber eigentlich handelt es sich bei der Farbe um ein kräftiges Pink.

Die Kette wurde zum Kleid gleich mitgeliefert – sie passt farblich haargenau und ergänzt  als zusätzlicher Hingucker dieses Outfit perfekt.

Ich liebe den weißen Unterrock, der am Kleid festgenäht ist. Die Rüschen und der Spitzeneinsatz machen das Kleid zu einem wahren Hingucker.

Das Kleid ist aus Viskose, auch besser bekannt als Kunstseide, da sie – genau wie Seide – einen hervorragenden Fall hat. Viskose kann in prächtigen Farben eingefärbt werden. Dass Kleidung aus reiner Viskose dazu neigt, schnell zu knittern, spielt bei diesem Modell keine Rolle.

Endlich mal Satin

Ich träumte schon lange von einem tollen seidengleichen Kleid aber irgendwie sind die schwer zu kriegen. Entweder zu eng geschnitten oder aus einer Art „Knitterseide“. Das geht gar nicht denn ich hasse es, zu bügeln. Als ich dieses Kleid online sah, hat es mich allein schon durch seine Farben umgehauen:

Auch auf Instagram habe ich es gepostet und wurde nur so mit Komplimenten überschüttet weil die Farben so leuchtend schön sind. Aber nicht nur die Farben sind toll, sondern auch der lässige Schnitt. Richtig luftig und chic. Ein reines Sommerkleid, welches ich zwar nicht über die kühlen Monate tragen kann aber im nächsten Sommer ist es sicherlich auch wieder im Einsatz.

Mehr Kleider hab ich nicht gekauft, weil ich eine extrem sparsame Frau bin und ich verbiete euch jedes süffisante Schmunzeln!

Seid ihr auch im Kleiderrausch oder zieht ihr Hosen vor?

*************************************

VORSCHAU

Im nächsten Blogpost gibts einen Rückblick über den Juli. Unter anderem geht es um Betrügereien auf Ebay

*************************************

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt freue ich mich. Du erklärst Dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findest du täglich auf Instagram unter einfach_nur_Wiggerl. Vielen Dank fürs Lesen.

 

 

9 Kommentare

  1. Hallo Michaela!
    Die Kleider stehen Dir alle super und Dein schwarzes Blümchenkleid gefällt mir so gut, daß ich mir nach laaaanger Zeit selber wieder gleich 2!! schwarze Blümchenkleider gekauft habe….

    Danke für die tolle Inspiration!

    Liken

  2. Guten morgen liebe Ulla, vielen Dank für dein Feedback. Das freut mich ja riesig, dass ich dich inspirieren konnte. Blümchenkleider gehen immer und gerade im Sommer find ich die soooo toll. Viel Freude mit deinen neuen Kleider. Herzliche Grüße, Michaela

    Liken

  3. Liebe Michaela!
    Deine Kleider sind allesamt TOP! Das blau-rote Kleid finde ich ganz besonders schön. Was für tolle Farben!😍 Ich liebe auch Kleider, sowohl im Sommer als auch im Winter.Obwohl sie in diesem Jahr Konkurrenz durch Overalls/Jumpsuits bekommen haben – die liebe ich mindestens genauso.
    Noch eien schönen Sonntag und eine entspannte Urlaubswoche!
    Liebe Grüße
    Monika

    Liken

  4. Liebe Monika, wie schön, dass du dich meldest. Kleider sind toll. Einfach überziehen und schon ist man angezogen. Die Kleidermode ist einfach toll momentan. Früher hab ich auch gerne Overalls getragen. Da war ich natürlich schlanker. Jetzt sehe ich darin unmöglich aus. Ich wünsche dir einen herrlichen Sonntag und schicke liebe Grüße, Michaela

    Liken

  5. Hallo liebe Andrea, Kofferkleid! Genau der richtige Ausdruck für Urlaubskleider, die total unkompliziert sind. Sowas liebe ich auch sehr. Röcke trage ich auch nicht oft. Ich habe nur zwei – einen langen schwarzen und einen kurzen schwarzen. Da ist es mit den Oberteilen einfach. Ich wünsche dir einen herrlichen Urlaub, mit deinem Kofferkleid. Herzliche Grüße, Michaela

    Liken

  6. Liebe Michaela, toll deine Sommerkleider. Jeder Kleid für sich wunderbar. Alle anders, aber passen alle ganz toll zu Dir. Ich finde es immer toll Kleidung zu haben, die etwas Besonderes haben. Etwas Besonderes haben deine Kleider und man sieht den Fotos an wie wohl Du Dich darin fühlst. Herzlichst Pet
    PS: Witzig, zwei Beiträge am Wochenende.

    Liken

  7. Hallo liebe Pet, ich war heute tatsächlich so verwirrt, dass ich versehentlich den Blogpost rausgehauen hab. Egal, da gibt es schlimmeres. Vielen Dank für dein Feedback. Ich bin besonders von dem grünen Kleid angetan weil die Farbe so intensiv ist. Wohlfühlen tue ich mich in allen Kleidern. Anders macht Mode auch keinen Spaß. Hab einen schönen Sonntag Abend meine Liebe. Herzliche Grüße, Michaela

    Liken

  8. Einen wunderschönen guten Morgen 🌞
    Da hast du dir eine schöne Kollektion zusammen gestellt!
    Ich habe zwar auch einige Kleider – das Letzte vor einem Monat gekauft, seitdem fristet es sein Dasein im Schrank – ziehe aber sehr selten eines an.
    In diesem Sommer hat mich die Leggins im Griff. Nachdem mich meine Tochter förmlich dazu nötigen musste, trage ich sie nun ständig. 🙈
    Hab einen schönen Wochenstart 🤗
    LG
    Jacky

    Liken

  9. Hallo liebe Jacky, Leggings sind auch super. Gut, dass deine Tochter dich dazu genötigt hat. Ich hab mich jetzt mittlerweile an Kleider gewöhnt. Es gibt fast nix bequemeres. Ich hoffe, du kommst noch auf den Geschmack. Viele liebe Grüße und auch für dich einen schönen Wochenstart, Michaela

    Liken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s