Kurz und knackig – Highlights und Rückblick August 2019

unbezahlte Werbung / bezahlte Werbung in Bezug auf Biorausch

Hallo meine Lieben,

die Zeit vergeht und ehe man sich versieht, ist auch der Monat August vorbei. Hier mal mein Rückblick und meine Highlights vom letzten Monat:

Strickprojekte

Natürlich hab ich auch im August wieder viel gestrickt und meine Werke zeige ich euch hier.

Ich klaue mir immer irgendwoher die Einstrick-Muster und entwerfe meine Socken dann selbst, da ich hasse es, nach Anleitung zu stricken. Die Pinguine auf diesem Foto sehen ziemlich einfach aus aber ich fand das Einstrickmuster kompliziert:

Da die Socken mit Herzen so großen Anklang finden und Herzerl einfach zu stricken sind und ich viele Wollreste habe, stricke ich einfach so lange weiter, bis sie mir zum Hals heraushängen:

Nicht dass ihr jetzt denkt, ich kann nur Herzen stricken. Nein, ich schaffe auch Sterne:

Buchempfehlung

Vor drei Jahren habe ich mir einen Kindle gekauft ohne Beleuchtung. Definitiv am falschen Fleck gespart! Ich bin zwar durchaus in der Lage, tausende von Euros für eine Tasche auszugeben aber beim ersten Kindle habe ich gegeizt. Resultat: kurz vorm Urlaub wurde mir das alles zu blöd und ich hab in einen Kindle mit Beleuchtung investiert. Seitdem lese ich wieder viel mehr und ich habe für euch folgende Buchempfehlung:

Du nanntest es Liebe

Ich konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Extrem spannend und nach einer wahren Begebenheit von Megan Stephens. Aber ich warne euch, denn das Buch ist brutal. Ich bin sehr erschüttert, dass es heutzutage durch organisiertes Verbrechen möglich ist, Menschen gefangen zu halten, zu manipulieren und gefügig zu machen um sie für sich arbeiten zu lassen.

Kurze Inhaltsangabe von Amazon:

„Megan ist vierzehn, als sie sich im Griechenlandurlaub in den deutlich älteren Jak verliebt. Sie glaubt, es sei für immer, und weigert sich, mit ihrer Mutter wieder nach Hause zu reisen. Doch wenige Monate später zeigt er sein wahres Gesicht, und Megan gerät in einen Strudel aus Zwang und Gewalt – eine unfassbare, aber wahre Geschichte über Menschenhändler mitten in Europa.“

Probefahrt im Porsche Boxster

Schon als Teenager haben mich Porsches begeistert. Ich habe immer gesagt: irgendwann fahre ich einen Porsche. Ich liebe diese Autos einfach. Dabei bin ich keine, die mit Vollgas über die Autobahn brettert. Auch lege ich auch keinen Wert auf großartigen technischen Schnickschnack weil mich das nur unnötig nervös macht. Ich fahre einfach nur gerne Auto und wenn nicht gerade Stau ist, entspannt mich das ganz wunderbar weil ich beim Fahren über alles Mögliche nachdenken kann. Fast alle wichtigen Entscheidungen habe ich im Auto getroffen.

Jahrzehntelang hatte ich verdrängt, dass ich je einen Porsche fahren bzw. besitzen könnte. Im letzten Urlaub fiel es mir plötzlich wieder ein und als ich mich auf Porsches Homepage klickte, staunte ich nicht schlecht, dass der „nackter“ Boxster“ nur knapp 58.000 Euro kostet. Der Cayman ist sogar noch „günstiger“ mit etwas über 55.000 Euro. Natürlich ist das eine Stange Geld – da brauchen wir gar nicht groß rumreden. Trotzdem erschwinglich aber halt nur ein Coupe.

Ich bin eine Frau der Tat und hab einfach bei Porsche angerufen und einen Termin für eine Probefahrt ausgemacht. Zuvor hatte ich den Boxster 1.387 mal auf der Homepage konfiguriert. Ich bin mittlerweile so gut informiert, dass ich selbst bei Porsche arbeiten und die Kunden beraten könnte.

Jetzt werdet ihr denken, dass ich endgültig durchgedreht bin aber nein, ich befinde mich noch auf einem ganz normalen Level.

Nachdem ich mich ausführlich mit den Verkäufer unterhalten habe, ging es auch schon los und zwar in genau diesem hier:

Einziger Haken war, dass alle Porsches, die für Probefahrten „ausgegeben“ werden mit Automatikgetriebe sind und ich bin Schaltgetriebe gewöhnt. Ich gebe zu, etwas zaghaft gewesen zu sein aber schließlich hab ich doch ein paar Runden gedreht und der Verkäufer meinte, dass er mir den Wagen gerne für einen Tag ausleiht, damit ich auch mal die Autobahn entlang fahren kann. Dieses verlockende Angebot werde ich nützen denn das Thema Porsche ist noch lange nicht vom Tisch.

Sind irgendwelche Porschefahrer unter euch? Über Tipps und Erfahrungen freue ich mich.

Edelsteinwasser

Habt ihr schon mal Edelsteinwasser getrunken? Ich habe es ausprobiert und bin begeistert. Demnächst gibt es einen spannenden Blogpost darüber.

Wer es nicht erwarten kann und dieses Edelsteinwasser probieren möchte, bevor mein Blogpost erscheint, kann sich gerne hier Edelsteinwasser bei Biorausch zu den Produkten klicken.

Nicht vergessen, dass ihr satte 15 % Rabatt und kostenfreien Versand auf alle Produkte bei Biorausch erhaltet, wenn ihr beim Bestellvorgang den Code „Wiggerl“ eingebt.

Nachdem ich eine Kooperation mit Biorausch habe, ist dieser Hinweis bezahlte Werbung.

Sommerfeeling

Leider war der August wettermäßig nicht immer ideal aber die schönen Tage habe ich ausgenützt um mich mit Freunden im Biergarten zu treffen. Dieses schöne Foto entstand, kurz vor einem Mädelsabend. Sonnenblumen gehören zu meinen Lieblingsblumen. Ich liebe Sonnenblumenfelder denn sie gehören einfach zum August.

Ab Mitte August beginnen unsere Zwetschgen am Baum zu reifen und natürlich hab ich einige Zwetschgenstrudel gebacken. Wer das super einfache Rezept nachbacken möchte, braucht nur hier Zwetschgenstrudel zu klicken.

Dieses Jahr habe ich ein Rezept für eine leckere Zwetschgentarte ausprobiert und das Rezept hierzu gibts demnächst auf’m Blog für euch zum Nachbacken.

Jetzt lasse ich mich überraschen, was der September alles bringen wird. Zwei Reise-Highlights stehen auf dem Programm – mehr davon bald hier auf’m Blögchen. Werdet ihr den August vermissen? Freut ihr euch auf den Herbst?

*************************************

VORSCHAU

Im nächsten Blogpost gehts um „Gaslighting“ bzw. Manipulation in der Beziehung. Bereits als ich das Thema auf Instagram ankündigte, bekam ich einige Nachrichten per Direct Message von Betroffenen. Es wird also richtig spannend.

*************************************

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt freue ich mich. Du erklärst Dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen dazu findest Du in meiner Datenschutzerklärung

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findest du täglich auf Instagram unter einfach_nur_Wiggerl. Vielen Dank fürs Lesen.

4 Kommentare

  1. Liebe Michaela, ich mag deine Monatsrückblick sehr. Ich habe am 01.September den August schon vermisst. Ich liebe den Sommer und kälter als 20 Grad muss es, wenn es nach mir geht, nicht werden. Trotzdem freue ich mich auf deine Socken und goldene Herbsttage. Porsche bin ich ein Mal gefahren und fand es spannend. Inzwischen mag ich es bequemer und mit mehr Platz im Cockpit. Dann wünschen wir uns mal einen schönen September mit herzlichen Grüßen aus dem Norden Pet

    Gefällt mir

  2. Hallo liebe Michaela,
    tolles Sonnenblumen-Foto!
    Ja, Deine Socken finde ich super besonders die Pinguine und die Herzen! Aber Socken stricke ich ja nicht so gerne, aber ich könnte die Pingis ja auf ein Sofa-Kissen machen??? muss ich gleich mal das Muster auszählen, jetzt wenn’s wieder bääh wird und Couching angesagt ist, dann stricke ich auch wieder!
    Ja, das mit dem Ebook-Reader kommt mir bekannt vor… ich habe ewig überlegt und mir den Tolino gekauft (eben wegen der Beleuchtung) ist aber schon ein paar Jahre her und mit dem kam man nicht mal ins W-LAN :-(( und ich habe jetzt auch einen schönen weißen Paperwhite-Kindle, der für den Urlaub natürlich unschlagbar ist!
    So, so…. PORSCHE fahren…. COOOOOOL
    Würde mir auch gefallen, aber ich habe mir ja mein Traumauto, den Mercedes SLK zugelegt und das ist einfach MEGA!!
    Schöne Grüsse aus Amberg Ulla

    Gefällt mir

  3. Hallo liebe Ulla, solltest du irgendwelche Einstrickmuster brauchen, die ich verstricke, dann gib mir einfach eine kurze Info. Kann ich dir ja gerne zuschicken. Auf das Kindle möchte ich auch nicht mehr verzichten. Soooo praktisch.
    Einen SLK zu fahren ist super. Mein Vater hat einen. Ich wünsche dir viel Freude damit. Wie es mit dem Porsche weitergeht werde ich berichten. Er ist ja immer noch in meinem Kopf. Frag deine Schwester 🙂
    Liebe Grüße aus dem Münchner Osten, Michaela

    Gefällt mir

  4. Hallo liebe Pet, freut mich sehr, dass du meinen Monatsrückblick magst. Ich persönlich halte das nämlich auch für eine gute Idee. Ab morgen ist hier Regen angesagt und bald wirst du deine Socken tragen müssen 🙂 . Lieferung folgt.
    Der Porsche ist mein Traumauto auch wenn ein Auto mit hohem Einstieg wesentlich vernünftiger wäre. Mal abwarten wie es weitergeht. Ich grüße herzlich und wünsche dir ebenfalls einen wundervollen September. Michaela

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s