Rezept für Tortellini-Brokkoli-Auflauf mit Gorgonzolasoße

unbezahlte Werbung

Hallo meine Lieben,

jetzt wird’s wieder mal Zeit für ein Nudelgericht. Ich habe neulich einen sehr leckeren Tortellini-Brokkoli-Auflauf mit Gorgonzolasoße ausprobiert und spendiere euch heute das Rezept:

Zutaten für vier Personen

  • 500 Gramm Brokkoli
  • 300 Gramm Möhren
  • 200 ml Milch
  • 100 Gramm Gorgonzola
  • 600 Gramm frische Tortellini aus dem Kühlregal
  • 100 Gramm Gouda (im Stück)
  • 2 EL Mehl
  • 2 EL Butter
  • 1 TL instant Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Muskat zum Würzen

Zubereitung

Die Zubereitung ist total einfach. Erstmal den Backofen (E-Herd auf 200 Grad / Umluft auf 175 Grad) vorheizen.

Dann den Brokkoli und die Möhren Putzen bzw. schälen, waschen und klein schneiden. 2 EL Butter in einem Topf schmelzen und das Mehl darin hellgelb anschwitzen. Dann je 200 ml Milch und Wasser und die Brühe einrühren. Aufkochen lassen, das Gemüse hinzufügen und zugedeckt ca. 7 Minuten köcheln lassen.

Den Gorgonzola in der Soße schmelzen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die ungekochten Tortellini mit der Soße vermischen und in eine gefettete Auflaufform geben. Den Gouda darüberbreiten und alles im vorgeheizten Backofen für ca. 10 Minuten überbacken.

Ich wünsche guten Appetit.

**********************************************

VORSCHAU

Im nächsten Blogpost gibts ein paar Tipps zum Kauf von Secondhand Designertaschen.

**********************************************

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt, freue ich mich. Du erklärst dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden Weitere Informationen dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Mehr Wiggerls, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findest du täglich auf Instagram unter einfach_nur_Wiggerl. Vielen Dank fürs Lesen.

 

6 Kommentare

  1. hmmmm danke! dein rezept kommt genau richtig zu den eisheiligen. da brauche ich nämlich unbedingt warmes essen und am liebsten was mit nudeln!
    liebe grüße
    bärbel

    Liken

  2. Mmmh, das sieht sehr gut aus! Das werde ich unbedingt ausprobieren! Danke! 😘

    Liken

  3. Liebe Michaela, gestern morgen gelesen und gestern Abend gekocht. Ich hätte mich in das Essen reinlegen können. Super lecker. Etwas für Seele und Magen. Herzliche Grüße aus dem kalten, sonnigen Norden Pet

    Liken

  4. Hallo liebe Pet, da hast du aber nicht lange gefackelt um das Rezept nachzukommen. Freut mich, dass es dir so gescheckt hat. Momentan probiere ich sehr viele neue Rezepte aus. Es erwarten dich noch einige leckere Gerichte.
    Herzliche Grüße und ein herrliches Wochenende, Michaela

    Liken

  5. Liebe Ramona, ich freu mich, wenn du das Rezept ausprobierst. Bitte um kurzes Feedback wie es geschmeckt hat.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, Michaela

    Liken

  6. Liebe Bärbel, stimmt genau, bei dem Wetter braucht man warmes Essen. Ab morgen soll es in Bayern wieder wärmer werden und ich hoffe, auch im Norden wird es besser. Ich haue demnächst noch ein Tortellini-Rezept raus und zwar mit Tomatensoße. Das könnte dir auch schmecken, denn die nächste Kältewelle kommt in Deutschland bestimmt.
    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende, Michaela

    Liken

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s