Kurz und knackig – Highlights und Rückblick November 2020 + Gewinnspiel

unbezahlte Werbung

Hallo meine Lieben,

wir befinden uns mitten in der Adventszeit. Wahnsinn, wie schnell dieses Jahr bisher vergangen ist trotz all der Beschränkungen, die uns auferlegt werden und da bin ich auch schon bei meinem ersten Thema, auch wenn uns alle dieses Virus langweilt und wir den ganzen Mist nicht mehr hören können und wollen. Trotzdem muss ich meiner Wut mal Luft machen.

Corona

Seit Wochen begleitet uns ein halbschariger Lockdown mit Regeln, die man nicht begreifen kann. Ich jedenfalls kann nicht verstehen, weshalb z. B. Restaurants geschlossen bleiben müssen. Wieso darf ich nicht zur Fußpflege aber zum Friseur? Die Friseurin kommt mir bei ihrer Arbeit wesentlich näher als die Fußpflegerin. Warum macht das Virus eigentlich eine Weihnachtspause? Denn über Weihnachten sind Treffen mit mindestens 10 Personen (Kinder unter 14 werden nicht gerechnet) erlaubt. Häääähhh? Warum ziehen wir nicht komplett einen Knallhart-Lockdown durch? Die meisten Leute, die ich gefragt habe, sind gar nicht so versessen auf Weihnachten mit allen Verwandten. Viele haben sogar gesagt, dass sie froh sind, wenn sie die Bude ausnahmsweise nicht voll haben.

Wieso werden Verstöße gegen die Regeln eigentlich immer noch so lasch geahndet? Ich ärgere mich, dass Nicht-Maskenträger und Partypeople mit Verwarnungen davonkommen. Ich bin hier dauernd am Verzichten und Rücksichtnehmen während anderen unsere Beschränkungen egal sind. Echt jetzt, ich lade mir auch bald die Bude voll mit meinen Kumpels und mache ordentlich einen drauf. Ich werde ja doch bloß verwarnt!

Ich darf jetzt nicht weiter über dieses Thema schreiben weil es mich wütend macht….

Strickprojekte

Ich kurble weiter ganz fanatisch den Umsatz von Rosy-Green-Wool an denn ich stricke eine Decke nach der anderen. Diese wunderschöne Herzchendecke ist mir Mitte November von der Nadel gehüpft und wärmt mich vor dem Kaminofen im Esszimmer. Natürlich habe ich sie selbst entworfen:

Ich möchte noch eine leichtere Decke fürs Schlafzimmer – rein zu Dekozwecken – und deshalb habe ich mich für diese Farbe entschieden und mir folgendes Muster ausgedacht:

Ein herrlich warmer Braunton, der sicherlich super auf meinem dunkelbraunen Bett aussieht und zur übrigen Bettwäsche passt. Ich muss bei diesem Muster zwar ganz oft „überkreuzen“ wegen der Zöpfe und Rauten aber das ist es wert. Was meint ihr, das passt doch, oder?

Mein Geburtstag

Trotz Corona hatte ich einen ganz tollen Geburtstag. Ich hab mich sehr über die Glückwünsche per Handy, Telefon, Briefen und über die sozialen Medien gefreut. Einfach nur toll, wer alles an mich gedacht hat. Ich hatte Urlaub und der Tag begann für mich mit einem Frühstück bei meinen Eltern. Gegen Mittag bin ich dann zu Hermes gefahren und habe mich selbst mit einem Kaschmirtuch beschenkt:

Der Name des Tuches ist Kawa Ora und hat eine ganz besondere Geschichte, die mich so sehr berührt und fasziniert, dass ich darüber einen separaten Blogpost veröffentlichen werde.

Bei Hermes habe ich mich ganz lange aufgehalten denn meine Verkäuferin hat momentan Zeit, so dass ich mich mal ausgiebig umsehen und beraten lassen konnte. Die Geschäfte in der Maximilianstraße sind nicht so voll wie sonst weil zum einen die Touristen fehlen und zum anderen viele auf Shoppingtouren verzichten. Glücklich grinsend habe ich mit meinem Tuch den Laden verlassen und anschließend noch ein paar Besorgungen gemacht. Am Abend hatte mich ein befreundetes Pärchen dann zum Abendessen eingeladen. Mit einem weiteren Haushalt darf man ja feiern und so erwartete mich ein 3-Gänge-Menü und ein sehr lustiger Geburtstagsabend.

Advent – Nikolausverlosung

Wir sind mitten im Advent und ich habe dieses Jahr einen besonders schönen Adventskalender von Catherine Nail Collection bekommen. Wer hier mitliest weiß ja, dass ich Produkte von Catherine Nail Collection liebe und täglich verwende. Jeden Tag öffne ich fröhlich ein Türchen und freu mich über die tollen Produkte:

Damit ihr auch in den Genuss der tollen Produkte von Catherine Nail Collection kommt, verlose ich heute 2 Nagelboxen, gefüllt mit richtig tollen Sachen rund um die Nagelpflege:

Besonders geholfen haben mir die Produkte als ich meine Acrylnägel rauswachsen hab lassen. Im Gegensatz zu vielen anderen hatte ich keine Probleme was zum einen natürlich meiner Nageldesignerin zu verdanken ist, die sehr vorsichtig und perfekt gearbeitet hat und zum anderen den Pflegeprodukten von Catherine Nail Collection.

Die Teilnahmebedingungen findet ihr am Ende des Blogposts.

Die ersten beiden Personen, welche die nachfolgende Gewinnerfrage richtig in einem Kommentar beantworten, gewinnen diese Boxen. Meine Frage lautet:

Wie heißt das Kaschmirtuch, das ich mir zum Geburtstag gekauft habe?

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück.

Das war’s auch schon mit meinen Highlights. Ich wünsche euch allen eine schöne Adventszeit.

************************

VORSCHAU

Im nächsten Blogpost stelle ich euch das Kaschmirtuch Kawa Ora genauer vor. Euch erwartet eine interessante Geschichte.

***********************

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt, freue ich mich. Du erklärst dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findest du täglich auf Instagram oder folge meinem Foodblog https://frauamannkocht.com

Teilnahmebedingungen am Gewinnspiel

  • Teilnehmen darf jeder über 18 Jahre mit einer Versandanschrift in Deutschland und Österreich.
  • Eine Barauszahlung ist nicht möglich.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Mit der Teilnahme an diesem Gewinnspiel stimmst Du den Teilnahmebestimmungen ohne Einschränkungen zu.
  • Die übermittelten Daten werden ausschließlich für dieses Gewinnspiel genutzt.
  • Der Gewinner stimmt zu, dass sein Name und seine Postadresse allein für den Versand genutzt werden dürfen.
  • Der Versand erfolgt über mich. Für den Transport wird keine Haftung übernommen. Bei Beschädigung auf dem Postweg und bei Verlust besteht kein Anspruch auf Ersatz.
  • Gewinner sind die zwei Personen, die als erste die Gewinnerfrage als Kommentar unter diesem Blogpost richtig beantworten. Sollten sich die Gewinner nicht innerhalb von sieben Tagen per e-mail „Wiggerls.World@gmail.com“ melden, geht das Los auf den nächsten ermittelten Gewinner über.
  • Doppelkommentare sind nicht erlaubt.

20 Kommentare

  1. Liebe Michaela, da bin ich zu spät. Glückwunsch an die Gewinnerinnen. Wie schnell der November vergangen ist. Dein Tuch ist wirklich wunderbar. Ich glaube ich investiere auch einmal in ein neues wertiges Stück. Durch die Situation gibt man weniger Geld aus. Am Monatsende ist immer so viel über. Wunderbaren 2. Advent für Dich. Herzlichst Pet

    Gefällt mir

  2. Guten Abend,
    Der Name des Tuches ist Kawa Ora

    Ich bin zwar sicher zu spät, wünsche dir dennoch einen schönen 2. Advent und schicke liebe Grüße
    🙂

    Janine

    Gefällt mir

  3. Guten Morgen liebe Pet, vielleicht kann ich dich zum Kauf eines Hermestuches animieren. Die sind wirklich toll und es gibt sie in diversen Größen und Preislagen. Schönen zweiten Advent auch für dich. Viele liebe Grüße, Michaela

    Gefällt mir

  4. 🙂 Liebe Martina,

    die Decken sind der Hammer! Du kannst ja wirklich toll stricken!!!
    Das Hermès Tuch ist wunderschön und passt perfekt zu Dir.
    Über die Nagellack-Box hätte ich mich auch gefreut, aber ich bin mal wieder viel zu spät (scheint mein Schicksal zu sein, hahaha).
    Über die Corona-Lockdowns hüben und drüben kann ich mich auch nur wundern. Bei uns in Österreich wird der Lockdown ab morgen wieder entschärft. DAs wird zur Folge haben, dass die Zahlen an den Heiligen Drei Königen wieder so hoch sind, dass der nächste Lockdown folgt. Was mich aber am meisten ärgert ist, dass all jene Leute, die im Ausland arbeiten, ohne die Quarantäne einhalten zu müssen, zurück nach Österreich kommen können. Das ist doch völlig plemplem!!! Wenn ich allerdings mit meiner Familie in Hamburg feiern wollte, muss ich erst mal in Deutschland 10 Tage in Quarantäne und nach Rückkehr in Wien hier ebenfalls… Ich „liebe“ es, wenn mit zweierlei Maß gemessen wird.

    In diesem Sinne – bleib gesund und komm‘ gut in die neue Woche.
    Liebe Grüße
    Claudia 🙂

    Gefällt mir

  5. Liebe Michaela! Heute haben wir ja Weihnachten schon hinter uns! Mir gehen die nicht nachvollziehbaren Coronabeschränkungen auch tierisch auf die Nerven. Diese halbgare Sch…., hat uns im November nichts gebracht und der Dezember Lockdown wird uns auch nichts bringen. Außer das noch mehr Existenzen vernichtet werden und der Unmut in der Bevölkerung immer weiter wächst.
    Wir haben Weihnachten im kleinsten Kreis gefeiert, nur unser Haushalt und einmal mit Oma. Ehrlich gesagt machen wir das eigentlich schon seit Jahren so😇, weil wir Weihnachten lieben und es so feiern wollen, wir wir es uns vorstellen.
    Ein wunderschönes Tuch! Glückliche Gewinnerin👍!
    Liebe Grüße
    Monika

    Gefällt mir

  6. Liebe Monika, ich bin ganz bei dir was die halbgare Sch…. betrifft. Es kann nur besser werden aber ich befürchte, wir müssen noch eine Weile tapfer sein – jedenfalls das erste Quartal garantiert. Lass dich nicht unterkriegen und bleib gesund, viele Grüße, Michaela

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s