Spargelzeit! Rezept für eine leckere Spargel-Lachs-Lasagne

unbezahlte Werbung

Hallo meine Lieben,

weil ich ein großer Spargelfan bin, freue ich mich, euch heute ein sehr leckeres Spargelrezept präsentieren zu dürfen. Ich war richtig begeistert und bin sicher, dass auch ihr diese Spargel-Lachs-Lasagne lieben werdet.

Zutaten für vier Personen

  • 1,5 Kilo weißer Spargel
  • 900 Gramm frischen Seelachs
  • 500 Gramm Sahne oder Milch (ich habe Milch genommen auch wenn die Soße dann etwas flüssiger wird)
  • ca. 15 Lasagneblätter
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 200 Gramm geriebenen Emmentaler
  • Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • entsprechend große Auflaufform und etwas Butter um einfetten
  • 2 Päcken Sauce Hollandaise oder selbst gemachte Sauce wie hier beschrieben:

Zutaten und Zubereitung einer einfachen Sauce Hollandaise

Natürlich kann man für dieses Rezept 2 Päckchen gekaufte Sauce Hollandaise verwenden, die auch sehr gut schmeckt aber wir machen uns heute die Mühe und stellen die Sauce Hollandaise selbst her. Keine Angst vor der Sauce, ich zeige euch ein einfaches Rezept:

  • 200 g Butter
  • 3 x Eigelb (Größe L)
  • Saft einer kleinen Limette, frisch gepresst
  • 1 TL Dijonsenf
  • 1 TL Crème fraîche
  • 1 TL Zucker
  • etwas Öl zum Anbraten des Lachses
  • etwas Weißwein-Essig zum Abschmecken
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle nach Belieben
  • 1 Pürierstab
  • 1 kleiner Topf

Eier trennen und die Eigelbe mit dem Limettensaft, Creme Fraiche, Zucker, Senf und etwas Salz mit dem Pürierstab pürieren.

Dann benötigen wir einen kleinen Topf, aus dem mit einer Hand gezielt Flüssigkeit ausgegossen werden kann. Die Butter in dem Topf schmelzen lassen und kurz aufkochen. Nun wird die Butter bei laufendem Pürierstab langsam zu der Eimasse hinzugegossen.

Anschließend mit Salz, Pfeffer und Weinessig abschmecken.

Zubereitung der Lasagne

Spargel waschen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Dann die Spargelstücke in einem Topf kurz aufkochen und anschließend bei schwacher Hitze (je nach Dicke des Spargels) 12-15 Minuten ziehen lassen. Anschließend Wasser abgießen und den Spargel beiseite stellen.

Während der Spargel kocht, den Lachs waschen, trockentupfen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Öl anbraten.

Die Lauchzwiebel waschen und in kleine Ringe scheiden.

Nun die Milch oder Sahne in einen Topf geben und die Sauce Hollandaise dazumischen. Alles gut verrühren und mit Salz, Pfeffer und evtl. Zitronen- bzw. Limettensaft abschmecken.

Die Haut vom Lachs entfernen und in mundgerechte Stücke schneiden.

In die gefettete Auflaufform nun die Zutaten schichten. Wir beginnen mit den Lasagneblättern, dann etwas Sauce Hollondaise, Spargel, Lachs und Frühlingszwiebeln, dann wieder Lasagneblätter usw. bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Zuletzt alles mit dem geriebenem Emmentaler bestreuen und ab in den Ofen und bei 180 Grad Umluft ca. 40 Minuten backen.

Tipp: ich lasse die Lasagne gerne ein paar Stunden stehen, ehe ich sie in den Ofen schiebe damit die Nudelplatten schon ein bisschen aufweichen können.

Ich wünsche guten Appetit

******************************************

Vorschau

Am Samstag erwartet euch wieder ein interessanter Produkttest.

******************************************

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt, freue ich mich. Du erklärst dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findest du täglich auf Instagram oder besuche mich auf meinem Foodblog https://frauamannkocht.com. Vielen Dank fürs Lesen.

7 Kommentare

  1. ❤ Michaela, ich ❤ Spargel mit Lachs und Bratkartoffeln 🤗 hatte ich erst gestern , aber mit Nudeln habe ich noch nie gegessen …auf jedenfall probiere ich dein Rezept mal aus um zu wissen wie schmeckt…Grüße und bleibt munter Arlette

    Gefällt mir

  2. Liebe Michaela, da bekomme ich ja schon beim Lesen einen wässrigen Mund. Hört sich sehr lecker an. Lachs und Spargel mag ich so uns so gerne. Danke für’s Rezept. Liebe Grüsse Christine

    Gefällt mir

  3. Liebe Michaela, tolle Rezept. Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Das koche ich auf jeden Fall nach. Wunderbare Restwoche für Dich. Herzliche Grüße aus dem saukalten Norden Pet

    Gefällt mir

  4. Liebe Pet, ich werde diese Spargel-Lachs-Lasagne auf jeden Fall noch einmal in diesem Jahr machen denn bald ist Schluss mit der Spargelzeit.
    Viele Grüße und ein schönes Wochenende, Michaela

    Gefällt mir

  5. Liebe Arlette, eins hat mich dieser Lockdown gelehrt: es gibt sooooo unendlich viele Kochrezepte, die man unbedingt ausprobieren muss auch wenn sich nicht vorstellen kann, dass die Zutaten miteinander harmonieren. Probiere es aus. Ich schicke dir liebe Grüße, Michaela

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s