Hyaluron-Faltenunterspritzung – Risiken und Nebenwirkungen

unbezahlte Werbung

Dieser Blogpost entstand in Zusammenarbeit mit Dr. Elisabeth Schuhmachers, die den Artikel Korrektur gelesen hat.

Hallo meine Lieben,

Hyaluronsäure ist in der Kosmetik und in der Medizin ein äußerst interessanter Wirkstoff. Auch wenn die Substanz als sehr gut verträglich gilt, solltet ihr euch vor einer Unterspritzung genau mit den Nebenwirkungen und Risiken bekanntmachen.

All meine Unterspritzungen (und es waren einige) hat Dr. Elisabeth Schuhmachers bei mir vorgenommen. Ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden und freue mich, dass sie diesen Blogpost durch ihr Fachwissen unterstützt indem sie alles korrekturgelesen hat.

Nebenwirkungen

Folgende Nebenwirkungen können auftreten:

  • Leichte Schmerzen und Rötungen.
  • Juckreiz.
  • Ödeme.
  • Leichte Blutergüsse.
  • Infektionen oder Abszesse im Wundbereich.
  • Hautverfärbungen an der Einstichstelle.
  • Taubheitsgefühl der Haut.
  • Verhärtungen oder Knoten im Gewebe (Granulombildung)

Bis auf leichte Blutergüsse und Verhärtungen bzw. kleine Knötchen oder Knubbel habe ich nichts von all den aufgezählten Nebenwirkungen selbst gehabt. Die winzig kleinen Blutergüsse konnte ich sehr gut Wegschminken und kleine Knubbelchen verschwanden nach ein paar Tagen von selbst. Aber ich stehe ja nicht für die Allgemeinheit und deshalb gibts hier eine genaue Erläuterung:

Direkte und später auftretende Nebenwirkungen

Hyaluronsäure ist sehr gut verträglich aber dennoch kann es gleich nach der Unterspritzung mit selbiger zu leichten Symptomen wie Schwellungen oder Blutergüssen kommen. Binnen weniger Tage klingen diese Beschwerden jedoch ab. Knötchenbildung kann vorkommen und ein erfahrener Arzt kann diese durch das Einspritzen von Hyaluronidase wieder auflösen.

Es kommt selten vor, dass nach einer Faltenunterspritzung noch spätere Nebenwirkungen auftreten. Allerdings kann es bis zu 12 Monate nach der Injektion zu leichten Rötungen oder Schwellungen kommen. Meist sind das allergische Reaktionen auf Fremdproteine, die in der Hyaluronsäure enthalten waren.

deada-teoxane150

Wie kommt es zu den Nebenwirkungen?

Hämatome bei Hyaluronsäure-Unterspritzungen

Meistens sind Blutverdünner schuld an blauen Flecken und Hämatomen. Euer behandelnder Arzt wird das aber in einem Vorgespräch mit euch abklären. Je nachdem ob ihr eine Neigung zu Blutergüssen habt, kann es zu blauen Flecken kommen. Selbst ein erfahrener Arzt kann das nicht immer vermeiden.

Hautverfärbungen bei Hyaluron-Unterspritzungen

Es kann passieren, dass es zu bläulichen oder weißlichen Hautverfärbungen rund um die unterspritzte Körperregion kommt – hier wurde zuviel Hyaluron gespritzt. Diese Verfärbungen gehen nach kurzer Zeit zurück und nur in Einzelfällen bleiben sie euch länger erhalten. Ihr solltet dann einer ärztlichen Nachkontrolle unterziehen.

Schwellungen bei Hyaluronsäure-Unterspritzungen

Schwellungen entstehen folgendermaßen: bei der Unterspritzung von vernetzter Hyaluronsäure wird das Präparat direkt unter die Falte – je nach Anwendung – in ein größeres Gewebeareal injiziert. Das kann zu einer Gewebekomprimierung führen. Die Folge hiervon ist eine vorübergehende gestörte Durchblutung und diese Stauung ist verantwortlich für Schwellungen rund um den behandelten Bereich. Diese Schwellung kann zwei Wochen anhalten.

Knoten, Granulom und Wulststränge bei Hyaluronsäure-Unterspritzungen

Es dauert meist ein paar Tage, bis sich das eingespritzte Hyaluron mit dem Körper verbindet. Davor ist die Hyaluronsäure vom übrigen Gewebe getrennt und lässt sich als festere Substanz ertasten. Ich fühlte beispielsweise kleine Knubbel um die Mundwinkel, die sich nach ein paar Tagen auflösten. Diese Knubbel konnte ich nicht sehen, sondern nur ertasten. Bei manchen Patienten bleiben diese Knötchen oder Wülste länger bestehen. Das passiert dann, wenn die Unterspritzung nicht tief genug unter die Haut ging. Es kommt selten vor, dass der Körper die Hyaluronsäure als Fremdkörper wahrnimmt – dann kann es zu Einkapselungen kommen und es müssen weitere Nachbehandlungen erfolgen.

Ein Granulom ist eine entzündungsbedingte, knotenartige Gewebeneubildung. Es entsteht meistens als Reaktion auf chronische, infektiöse und allergische Prozesse.

Allergische Reaktionen bei Hyaluronsäure-Unterspritzungen

Auch wenn allergische Reaktionen sehr selten vorkommen, kann man sie nicht ausschließen. Es gibt Präparate, bei denen ein Allergietest vorgeschrieben ist. In jedem Fall solltet ihr euren Arzt über bestehende Allergien informieren.

Nebenwirkungen bei der Stirnbehandlung mit Hyaluronsäure

Bei der Behandlung der Stirnregion kann euch das eingespritzte, vernetzte Hyaluron ein paar Tage lang Rötungen, Unebenheiten, Quaddeln oder Beule bescheren. Diese Beschwerden klingen schnell ab und dauern meist nie länger als 1-2 Tage.

Schwellungen bei der Augenregion-Behandlung mit Hyaluron

Kommt es bei der Behandlung der Augenpartie zu Schwellungen und Hämatomen, hängt diese mit den Gerinnungsparametern des einzelnen Patienten ab. Die Einnahme von Blutverdünnern fördert dies. Auch bei der Behandlung unserer Augenringe kann es zu Schwellungen und Hämatomen kommen, da die Blutgefässe hier sehr dicht beieinander liegen.

Die Nebenwirkungen halten sich zwar in Grenzen aber trotzdem: KEINE BEHANDLUNG OHNE RISIKO. Richtig viel Schaden dagegen kann eine uprofessionelle Anwendung anrichten.

dabc6-70e893eb-b814-4cae-bc82-548151e74bf6

Risiken durch unprofessionelle Anwendung

Ich habe es auf diesem Blog schon 1.000 mal geschrieben und ich werde es nicht leid, es weiterhin zu tun: Die größte Gefahr liegt beim Behandler. Achtet dringend darauf, von wem ihr die Behandlung durchführen lasst denn es ist eure Gesundheit.

Begebt euch in die Hände eines Hautarztes oder eines plastischen Chirurgen, der sich auf ästhetische Medizin spezialisiert hat denn das sind Fachleute, denen kaum Fehler unterlaufen.

Ein guter Arzt ist noch lange kein Ästhet

Mir scheint, dass der „Markt“ von Billigangeboten überschwemmt wird. Oft werden die Unterspritzungen von medizinisch unausgebildeten Behandlern angeboten. Zähflüssiger Filler, der zu oberflächlich gespritzt wird, kann Knötchen und sichtbare Stränge verursachen. Auch kommt es darauf an, die richtige Menge zu unterspritzen, damit keinen unschönen Ergebnisse kommt wie z. B. abgesetzte Apfelbäckchen, ballonartige Mondgesichter, fratzenartiges Lächeln oder Schlauchbootlippen.

Geiz ist nicht geil

Leider haben viele Ärzte und auch Heilpraktiker den Trend erkannt und sind auf den Faltenunterspritzungszug aufgesprungen. Nicht selten sehen sie dies als eine Art Zusatzgeschäft an, was dazu führt, dass die ästhetischen Ergebnisse nicht immer den Vorstellungen des Patienten entsprechen. Um eine größere Gewinnmarge zu erzielen, bieten sie billigere Produkte an. Spart bitte nicht am falschen Fleck und investiert hier in Qualität. Hyaluronsäure muss auch richtig gelagert werden, was nicht jeder Behandler garantieren kann. Bedenkt bitte, dass manche Hyaluronsäure übers Internet bestellt werden kann!

Hygiene und Sauberkeit sind das A und O

Mangelnde Hygiene in einer Arztpraxis oder einem Behandlungsraum kann großen Schaden anrichten. Deshalb gibt es für jede Praxis einen Hygieneplan, der das Hygienemanagement rechtsverbindlich regelt. Nur wenn dieser Hygieneplan konsequent umgesetzt wird, ist ein professioneller Hygienestandard gegeben. Hier gibt es viele Punkte zu beachten wie z. B. Desinfizieren von Arbeitsflächen, PC Tastaturen, der Umgang mit Sterilgut, Umgang mit Patienten, die Träger von Krankheitserregern sind usw. Lasst euch also keinesfalls in einem Kosmetikstudio, beim Friseur oder in einem angemietetem Hotelzimmer unterspritzen!

93731-12bmund2blinks2bsw

Was macht einen guten Behandler aus?

Der Behandler sollte in seiner eigenen Praxis, die den Hygienevorschriften entspricht und eigens dafür ausgestattet ist, unterspritzen. Er berät euch ausgiebig vor der Behandlung, verwendet ausschließlich hochwertige Markenprodukte und stellt euch einen Behandlungspass aus. Der Behandler sollte über ausreichend Erfahrung verfügen und täglich mehrere Patienten unterspritzen. Er ist Spezialist in Unterspritzungen mit Hyaluronsäure, nimmt regelmäßig an Fort- und Weiterbildungsseminaren teil.

Ich danke an dieser Stelle der Ärztin meines Vertrauens, Dr. Elisabeth Schuhmachers, die sich die Zeit genommen hat und diesen Blogpost Korrektur gelesen hat.

Wer meinem Blog folgt, weiß, dass ich mich seit Jahren regelmäßig von Dr. Schuhmachers unterspritzen lasse. Aber Dr. Schuhmachers bietet in ihrer chicen Praxis im Herzen Münchens nicht nur Unterspritzungen, sondern auch jede Menge anderer Beautybehandlungen an. Hier gehts direkt zu ihrer Homepage: https://www.hautarzt-schuhmachers.de

************************

Vorschau

Kommenden Mittwoch spendiere ich euch wieder ein Rezept. Schon mal Kaspressknödel gegessen? Falls nicht, wird es höchste Zeit.

************************

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt, freue ich mich. Du erklärst dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findest du auf Instagram oder besuche mich auf meinem Foodblog https://frauamannkocht.com. Vielen Dank fürs Lesen.

3 Kommentare

  1. Liebe Michaela, Augenringe und Mundfalten würde ich gerne gehandelt. Wahrscheinlich muss ich nach München kommen. Hatte hier mal ein Vorgespräch mit dem Ergebnis, dass mir geraten wurde chirurgisch einzugreifen. Alles andere würde nichts bringen. Frustrierend. Schönen Sonntag für Dich. Liebste Grüße Pet

    Gefällt mir

  2. Liebe Pet, es ist in der Tat schwierig, eine Ferndiagnose für einen Münchner Arzt (bzw. Dr. Schuhmachers) zu treffen. Aber ruf doch bei der Liesl Schuhmachers mal an und frage, ob eine Diagnose per SKYPE möglich ist. Sag ihr, dass du eine eifrige Leserin meiner Seite bist. Vielleicht ist ein Vorgespräch auf diese Weise machbar und wenn sie dich behandelt, dann kommst nach München und wir treffen uns auf einen Kaffee. Liebe Grüße, Michaela

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s