Meine Highlights im Herbst

unbezahlte Werbung

Hallo zusammen,

das war’s mit Sommer! Ich muss gleich direkt mal einen Internetfund zu den Nachteilen des Sommers hier reinsetzen, damit der Abschied etwas erträglicher wird:

„Sommer ist toll, die Getränke sind warm, Schokolade schmilzt, Wespen sind überall und hässliche Menschen haben weniger an.“

Trotz der eben genannten Nachteile ist Sommer toll. Ich liebe ganz besonders die lauen Sommernächte, von denen wir definitiv in diesem Sommer zu wenige hatten. Trotzdem freue ich mich jedes Jahr auf den Herbst und damit meine ich die schönen, sonnigen Herbsttage, an denen es manchmal noch möglich ist, abends draußen zu sitzen. Hier übrigens auch ein Internetfund über den Herbst:

„Jetzt beginnt wieder die Zeit, in der man morgens einen Pullover anzieht, es mittags bereut und sich abends wünscht, man hätte noch eine Jacke mitgenommen.“

Damit ich mich abends wieder aufwärmen kann weil ich zu denen gehöre, die wieder ohne Jacke los sind, habe ich mir erst gestern ein paar leckere Kräutertees gekauft denn Tee trinken, gehört zum Herbst:

Dem aufmerksamen Leser wird sicherlich nicht entgangen sein, dass dieser Tee von Segmüller, dem Möbelhaus stammt. Nachdem ich letztes Jahr ziemlich oft bei Segmüller war, fiel mir auf, dass man dort nicht nur Möbel, sondern auch Kaffee, Tee und jede Menge anderer Leckereien kaufen kann. Ich hab mein prall gefülltes Gutscheinkonto von denen also für Tees und Servietten auf den Kopf gehauen.

Im Herbst wird aber nicht nur Tee getrunken, sondern auch leckere Suppen gegessen. Herbstzeit ist Suppenzeit! Ich liebe Suppen aus dem Thermomix denn ich verwerte oft all meine Gemüsereste und koche daraus auf gut Glück die leckersten Suppen. Die hier abgebildete Tomaten-Paprika-Suppe ist der Renner:

Rezept für eine schnell gemachte Tomaten-Paprika-Suppe:

Ihr benötigt folgende Zutaten:

  • 6 große, reife Tomaten
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1-2 Stengel Sellerie
  • 1 Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano zum Würzen
  • einen Schuss Sahne oder Sauerrahm

Zubereitung:

Wer keinen Thermomix zuhause hat, braucht einfach nur einen Topf und einen guten Pürierstab. Zwiebel in Würfel schneiden. Tomaten, Paprikaschote und Sellerie waschen und in grobe Stücke schneiden. Alles zusammen in den Thermomix oder Topf geben und für ca. 30 Minuten köcheln lassen. Anschließend pürieren und nach Belieben würzen. Einen Schuss Sahne oder Sauerrahm dazu und fertig ist das Süppchen.

Ich liebe Duftkerzen! Meine neueste Errungenschaft ist „ORANGER“ von Diptyque.

Ich liebe Citrusdüfte und kann euch diesen Duft nur empfehlen auch wenn die Kerze nicht gerade günstig ist. Immerhin brennt sie ca. 60 Stunden. So beschreibt der Hersteller den Duft: „Oranger überrascht und beruhigt mit einer leicht würzigen Zirtusnote. Alle Dimensionen des Orangenbaums – Äste, Blätter und Früchte – vereinen sich zu einer außergewöhnlichen olfaktorischen Komposition der Sanftheit.“

Und natürlich liebe ich Spaziergänge im Herbst. Hier mal ein paar tolle Fotos für euch aus Tutzing am Starnberger See:

Ist das nicht schön? In so einer herrlichen Gegend macht ein Spaziergang natürlich noch mehr Spaß. Bitte beachtet bei euren herbstlichen Touren dringend folgende

alte Bauernregel:

„Kommt zum Laub auch noch die Nässe, fliegste gern mal auf die Fresse!“

Also aufpassen, wenn ihr losmarschiert. Ich wünsche uns allen einen wundervollen und gemütlichen Herbst. Mögt ihr den Herbst auch so gerne oder trauert ihr immer noch dem Sommer hinterher?

************************

Vorschau

Im nächsten Blogpost erwartet euch das Rezept für eine leckere Mandarinentorte

************************

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt, freue ich mich. Du erklärst dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findest du auf Instagram oder besuche mich auf meinem Foodblog https://frauamannkocht.com. Vielen Dank fürs Lesen.

4 Kommentare

  1. Liebe Michaela, schönstes Herbstwetter hier. Sonne, die den Nebel vertrieben hat und seitdem scheint. Der Garten hat besondere Farben und die Spinnenweben sind vom Tau bedeckt. Tomaten alle weggemacht und die Agaven reingestellt. Bilder und Rituale des Herbst. Ich mag die Zeit sehr. Herbstpflanzung auch fertig. In der dicken Strickjacke in der Sonne sitzen. Mehr davon. Herzlichst Pet

    Gefällt mir

  2. Hallo Michaela 🍁 ich weiß nicht woran es liegt … aber der Herbst 🍂🍂 ist mit seinen farbenfrohen Herbstgewand 🍁🍂🍁 am schönsten… schon allein sich Einmummeln in einer dicken Merino Decken bei Kerzenschein und Kaminfeuer und dazu eine leckere Kürbissuppe … das ist der Herbst wie ich ihn mag … wenn draußen die Heide und Chrysanthemen am Eingang stehen … und trotz des ungemütlichen und kalten Schmuddelwetter und die
    traumhaften Farben 🍂 … ist der Herbst … Balsam für Geist und Seele … liebe Grüße Arlette 🍁🍂🍁🎃🍂🍁🎃🍂🍁🎃🍂🍁

    Gefällt mir

  3. Liebe Arlette, ich bin auch ein riesiger Herbstfan. Erst heute war ich wieder spazieren und freue mich nachher auf eine Tasse Tee und aufs einkuscheln. Kürbissuppe gehört natürlich auch zum Herbst.
    Ich wünsche dir einen richtig gemütlichen Herbst mit vielen schönen traumhaften Farben.
    Liebe Grüße, Michaela

    Gefällt mir

  4. Liebe Pet, auch heute wieder ein richtig toller und sonniger Tag. Herrlich !!! Schön, dass dein Garten vorbereitet ist und du mit deiner dicken Jacke die Sonne genießen kannst. Ich freu mich, dass es dir gut geht und schicke liebe Grüße, Michaela

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s