Auf Wiedersehen Sommer….

unbezahlte Werbung (Markennennung)

Hallo meine Lieben,

was war das für ein herrlicher Sommer, oder? Ich hoffe, ihr habt diese wunderschönen Tage ausgiebig ausgenützt. Ich bin jedenfalls oft mit Freunden im Biergarten oder am Roberto Beach gesessen und habe es mir gut gehen lassen.

Wenn du nackt baden gehst, brauchst du keine Bikinifigur

Internetfund

Meine liebstes Salatdressing im Sommer

Ich esse gerne Salat und heute verrate ich euch die Zutaten für mein liebstes Salatdressing:

  • cremiger Feigenessig (Crema con Aceto Balsamico di Modena I.G.P) von Rewe
  • Balsamicoessig mit Traubenmost (Crema von Aceton Balsamico di Modena I.G.P) ebenfalls von Rewe
  • 2 EL steirisches Kürbiskernöl
  • Salz
  • Pfeffer

Mit Mengenangaben kann ich nicht dienen denn ich mische diese Sauce nach Gefühl. Zutaten für den Salat: 1 rote Paprikaschote, verschiedene Blattsalate, 2-3 Scheiben Räucherlachs, 1 bis 2 hart gekochte Eier:

Sommersalat

Neben sommerlichen Salaten gehört Grillen auch zum Sommer. Am liebsten sind mir Burger und Steaks. Wie man die besten Burger grillt, könnt ihr hier nachlesen:

Alle essen, trinken und chillen. Außer Max, der muss grillen.

Internetfund

Sommeroutfits

Auch im Sommer liebe ich die Farbe Schwarz. So trug ich auch diesen Sommer oft und gerne Kombinationen mit Schwarz und Braun. Wusstet ihr, dass die Kombination Schwarz-Braun „früher“ verpönt war – das war eine richtige Modesünde. Ist mir unerklärlich denn ich liebe solche Kombinationen:

Susi hingegen setzte im Sommer gern auf helle Farben wie Pink und Weiß und weil sie sehr auf Details achtet, passt auch der sommerliche Armschmuck ganz wunderbar zu ihren Outfit:

Natürlich gehören Ausflüge in die Berge oder an einen See auch zum Sommer. Ich mag zwar nicht mehr stundenlang am See liegen weil es mir zu heiß und unbequem ist aber wenn man die traumhaften Bilder vom Starnberger See sieht, die uns Susi spendiert, dann möchte man glatt reinspringen ins kühle Nass:

Weil ich unsere bayerischen Seen so liebe stand letztes Wochenende ein Trip zum Chiemsee, Bad Reichenhall und Königssee auf meinem Programm. Leider hat das Wetter nicht mitgespielt und statt fröhlicher Schifferlfahrten auf den Seen sind wir tapfer mit Regenschirmen durch Rosenheim und Salzburg marschiert und haben Herbstklamotten gekauft. Aber über den Herbst und seine schönen Seiten unterhalten wir uns ein andermal.

************************

Vorschau

Im nächsten Blogpost begleitet ihr mich nach Las Vegas.

************************

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt, freue ich mich. Du erklärst dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findest du auf Instagram oder besuche mich auf meinem Foodblog https://frauamannkocht.com. Vielen Dank fürs Lesen.

Ein Kommentar

  1. Liebe Michaela, wenn jetzt im Bad wieder die Heizung läuft, dann denke ich ans kalte Duschen, warme Nächte und am liebsten nur draußen sein. Ein Sommer mit viel unterwegs sein. Ich bin eindeutig ein Sommermensch. Machen wir das Beste aus dem Herbst. Herzliche Grüße Pet

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s