Rezept für saftigen Pflaumenclafoutis

unbezahlte Werbung

Hallo meine Lieben,

jetzt ist Pflaumen- und Zwetschgenzeit und deshalb stelle ich euch heute ein sehr leckeres Rezept vor. Ich habe schon einige Rezepte für Clafoutis ausprobiert und allesamt sind einfach in der Zubereitung und schmecken sehr gut. Dieser Klassiker aus der französischen Küche gelingt immer und wird euch begeistern. Gerne wird er lauwarm serviert aber Clafoutis schmeckt auch kalt sehr gut.

Zutaten für 4 Personen

  • ca. 500 Gramm Pflaumen oder Zwetschgen
  • Butter zum Einfetten der Auflaufform
  • 4 Eier (L)
  • 1 Packerl Vanillezucker
  • 50 Gramm Zucker
  • 80 Gramm Weißmehl
  • 150 ml Milch (ich habe 1,5 %ige verwendet)
  • 1/2 TL Backpulver
  • Puderzucker zum Bestäuben
  • Auflaufform

Zubereitung

Auflaufform mit Butter einfetten und den Ofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Wir schlagen die Eier zusammen mit dem Zucker, Vanillezucker schaumig und geben dann Mehl, Backpulver und Milch dazu. Alles zu einem glatten Teig verrühren und kurz quellen lassen.

Pflaumen waschen und entkernen. Teigmasse in die Auflaufform geben und obendrauf die Pflaumen mit der Schnittseite nach oben legen. Ab damit in den Ofen und ca. 30 bis 40 Minuten goldbraun backen. Leicht abkühlen lassen und anschließend mit Puderzucker bestäuben. 

Hier noch ein paar Rezeptideen für schnell gemachten Clafoutis:

************************

Vorschau

Am Samstag widmen wir uns der Pflege von trockenen Füßen.

************************

Wenn du mir einen Kommentar hinterlässt, freue ich mich. Du erklärst dich bei jedem Kommentar mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.

Mehr Wiggerl, Lifestyle und Geschichten rund um den Hauselch findest du auf Instagram oder besuche mich auf meinem Foodblog https://frauamannkocht.com. Vielen Dank fürs Lesen.

Ein Kommentar

  1. Liebe Michaela, das hört sich lecker an. Ich habe noch Mirabellen eingefroren, probiere ich mal damit. Liebe Grüße aus dem verregneten Norden. Pet

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s